Create issue ticket

157 mögliche Ursachen für Leukozyten erhöht, Meningokokken-Meningitis

  • Disseminierte Intravasale Gerinnung

    […] sich folgendermaßen: Klinik einer etwaig zugrundeliegenden Erkrankung: Anämie , Leukozytose bei AML; Fieber , Meningismus, epilepitsche Anfälle, Bewusstseinsstörung bei Meningokokken-Meningitis[med2click.de] Die Zahl der Thrombozyten und Leukozyten ist reduziert. Durch die reaktive Fibrinolyse ist die Konzentration der Spaltprodukte erhöht.[eref.thieme.de]

  • Infektiöse Endokarditis

    Im Labor sind die typischen Entzündungsparameter wie BSG, CRP, Leukozyten erhöht. Eine normale BSG spricht gegen eine Endokarditis.[eref.thieme.de] Bei der Laboruntersuchung sind CRP und Leukozyten deutlich erhöht, ferner ist einer geringgradige Anämie nachweisbar. Das EKG ist unauffällig.[eref.thieme.de] W. erhöht. Es bestehen eine Leukozytose (14 000 Leukozyten/μl) und eine Anämie (Hb 9,6 g/dl).[eref.thieme.de]

  • Bakterielle Endokarditis

    ) erhöht die Sensitivität für eine IE von implantierten Klappenprothesen Zusätzliche Hauptkriterien nach ESC 2015 Nachweis paravalvulärer Läsionen im Herz - CT Nachweis einer[amboss.com] Erhöhung des C-reaktiven Proteins ( CRP ) erhöhte Kreatininwerte Blutarmut (Anämie) erhöhte Anzahl weißer Blutkörperchen ( Leukozyten ) verminderte Anzahl von Blutplättchen[grossesblutbild.de] Eine erhöhte Gefährdung stellen des Weiteren sämtliche mit einer Schwächung des körpereigenen Immunsystems einhergehenden Prozesse dar.[dr-gumpert.de]

  • Meningokokken-Sepsis

    […] ist der Nasen-/Rachen-Raum Ansteckung Tröpfcheninfektion, auch durch Selbstansteckung möglich Mensch zu Mensch Inkubationszeit 2-4 Tage Symptome Siehe Meningokokken-Meningitis[medizin-kompakt.de] Das Fehlen erhöhter Entzündungszeichen schließt eine Infektion mit Meningokokken jedoch nicht aus.[paib.de] Bearbeiten 1 Definition Die Meningokokken-Meningitis ist eine Form der Hirnhautentzündung ( Meningitis ), die durch Meningokokken hervorgerufen wird.[flexikon.doccheck.com]

  • Meningitis

    Bei der Meningokokken-Meningitis Meningokokken-Meningitis Meningitis Meningokokken- (Meningitis cerebrospinalis epidemica Meningitis cerebrospinalis epidemica , „übertragbare[eref.thieme.de] Im Blut sind BSR und Leukozyten leicht erhöht und das weiße Blutbild wird meist lymphomonozytär dominiert. Der Liquor ist klar oder nur leicht trüb.[eref.thieme.de] Synonyme Meningokokken-Hirnhautentzündung, Hirnhautentzündung durch Meningokokken Definition Meningokokken-Meningitis ist eine überaus gefährliche Entzündung der Hirnhäute[meine-gesundheit.de]

  • Leptospiren-Meningitis

    Meningokokken ( Neisseria meningitidis) Gramnegative, semmelförmige Diplokokken Es gibt sporadische und epidemische Formen, eine Meningokokken-Meningitis tritt jedoch ohne[tobias-schwarz.net] Darmstadt Diagnostik Differentialblutbild Differentialdiagnose der Meningitis eigenen Krankengut eitrige Meningitis eitriger bakterieller Meningitis Entzündung Enzephalitis erhöht[books.google.de] BKS, Thrombozytopenie, und niedriger Zellzahl für die Leukozyten im Liquor ( NEJM 2004, 351:1849-1859 Journal of Neurology, Neurosurgery, and Psychiatry 2007;78:1092-1096[neuro24.de]

  • Sepsis

    Verdächtig auf Meningokokken-Meningitis:[eref.thieme.de] Typisch sind stark erhöhte Entzündungsparameter (PCT, CRP, Leukozyten), häufig auch erhöhte Herzenzyme, D-Di-mere, Leberenzyme und Nierenwerte als Ausdruck der septischen[eref.thieme.de] Bei einer rapiden Verschlechterung des Zustandes ist auch an eine Meningokokken-Meningitis zu denken.[eref.thieme.de]

  • Toxoplasmose

    Häufigste Erreger sind Meningokokken und Pneumokokken.[eref.thieme.de] Eitrige Meningitis: Eitrige Meningitiden sind die häufigsten bakteriellen ZNS-Infektionen. Sie entstehen meist durch hämatogene Streuung (z.[eref.thieme.de]

  • Abszess der Hohlhand

    Zentrales Nervensystem: Meningitis mit Meningokokken (Waterhouse-Friedrichse n-Syndrom ).[de.mimi.hu] Es sollte so schnell wie möglich verabreicht werden, da eine Meningitis unter Umständen auch tödlich verlaufen kann.[patientundanwalt.de] Meningokokken Bakterien, die die ansteckende Hirnhautentzündung verursachen Meniskus Zwischenknorpel im Kniegelenk mental geistig Mesencephalon Mittelhirn Mesenchym Bindegewebe[patientundanwalt.de]

  • Bakterielle Infektion

    Meningokokken Meningokokken (insgesamt 13 Serogruppen) sind weltweit vorkommende Erreger der Meningitis bzw. einer foudroyant verlaufenden bakteriellen Sepsis.[eref.thieme.de] erhöhten Leukozyten im Fluor bei Laktobazillenflora und ohne andere Erreger[eref.thieme.de] Im Blut sind die Leukozyten, BSR und CRP meist, aber keineswegs immer erhöht. Blutkulturen sind in nur gerade 10 % der Fälle positiv.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome