Create issue ticket

182 mögliche Ursachen für Leukozyten erhöht, Pfeiffersches Drüsenfieber

  • Toxoplasmose

    Die Toxoplasmose ist eine häufig auftretende Infektionskrankheit, die primär Katzen befällt. Der Erreger ist der protozooische Parasit und einzige Vertreter seiner Gattung Toxoplasma gondii, für den Katzen den Hauptwirt darstellen. Nur selten ruft die Erkrankung bei Katzen klinische Erscheinungen wie Durchfall[…][de.wikipedia.org]

  • Milzruptur

    Hallo, ich suche gleichgesinnte die nach Pfeifferschen Drüsenfieber eine Milzruptur hatten, und jetzt ohne Milz leben.[med1.de] Hallo, ich erhole mich derzeit von Pfeifferschem Drüsenfieber.[gesundheitsfrage.net]

  • Kawasaki-Syndrom

    Dazu ist eine nähere Untersuchung des Herzens angezeigt, außerdem sollte im Blut nach Entzündungsherden im Körper geschaut werden (erhöhte Leukozyten, c-reaktives Protein)[gesundpedia.de] Die Leber- und Milzschwellung findet sich auch beim Pfeifferschen Drüsenfieber, einer Viruserkrankung.[punktapo.de] Gelenkflüssigkeit Steril, 100 000 Leukozyten/ml.Neuer Marker im Urin.[de.wikipedia.org]

  • Mastitis post partum

    Mastitis post partum (Mpp) bezeichnet eine Entzündung der Milchdrüsen, die im Puerpuralzeitraum auftritt, weshalb alternativ auch der Terminus Mastitis puerpuralis gebraucht wird. Die Mpp betrifft etwa 20% aller Frauen, die jüngst entbunden haben, und wird meist durch bakterielle Erreger wie Staphylococcus aureus[…][symptoma.com]

  • Pharyngitis durch beta-hämolysierende Streptokokken der Gruppe A

    Drüsenfieber) zeigen sich im Kindesalter häufig milde Verlaufsformen.[infektliga.de] Virusinfektionen Mit grippeähnlichen Symptomen, wie leichtem Fieber, Gliederschmerzen, Halsschmerzen, Abgeschlagenheit und Kopfschmerzen, beginnt das pfeiffersche Drüsenfieber[mandelentzuendung-symptome.de] An Mononukleose denken Selten ist eine Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) die Ursache von Halsschmerzen.[deutsche-apotheker-zeitung.de]

  • Akute Leukämie

    erhöht, 25 % erniedrigt, 25 % normal), Differential-Blutbild (Leukozytenzahl kann normal, erhöht oder erniedrigt sein, Lymphoblasten), BSG erhöht, LDH erhöht, AP, Gerinnung[medizin-kompakt.de] Bei Leukämie befinden sich zu viele Leukozyten, auch weiße Blutkörperchen genannt, im Blut ( fotolia-Schonertagen) Erhöhte Leukozytenwerte deuten nicht immer auf eine Leukämie[jameda.de] Infektanfälligkeit Vermehrung der Leukozyten (Leukozytose) Hauttumoren (Chlorome) Gelenk- und Knochenschmerzen Verminderung der Leukozyten (Leukopenie) Blutungsneigung Die[rbk.de]

  • Listeriose

    Im Blut zeigt sich ein für das Bakterium typisches Bild, es erhöht eine spezielle Untergruppe der Leukozyten ( weiße Blutkörperchen ).[yamedo.de]

  • Morbus Hodgkin

    Niedrige Leukozyten- und Thrombozytenwerte machen einen Knochenmarkbefall wahrscheinlich.[onkodin.de] Dieses führt zum Pfeifferschen Drüsenfieber, eine fieberhafte Erkrankung mit Lymphknotenschwellung.[myelom-lymphom.at] Viruserkrankungen, wie das Pfeiffersche Drüsenfieber, HIV-Infektion, Chemotherapie und Bestrahlung.[heilmed-krankheit.de]

  • Akute infektiöse Lymphozytose

    Unspezifisch sind bei Unwohlsein oder Fieber erhöhte Leukozyten-Werte denkbar.[leukozyten-info.de] Infektiöse Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) Indikationen Infektionskrankheiten Die infektiöse Mononukleose (Pfeiffersches Drüsenfieber) ist eine vom Epstein-Barr-Virus[pharmawiki.ch] Das Pfeiffer-Drüsenfieber ( Pfeiffersches Drüsenfieber, Morbus Pfeiffer ), auch Infektiöse Mononukleose (Mononucleosis infectiosa), Monozytenangina oder Kusskrankheit ( Studentenkrankheit[de.wikipedia.org]

  • Rickettsia prowazekii-Infektion

    Pfeiffersches Drüsenfieber Der Auslöser des Pfeifferschen Drüsenfiebers (infektiöse Mononukleose) ist das Epstein-Barr-Virus.[mylife.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome