Create issue ticket

38 mögliche Ursachen für Leukozyten erhöht, Präeklampsie

  • Asthma bronchiale

    Zu den möglichen Komplikationen zählen: verstärkte Schwangerschaftsübelkeit ( Hyperemesis gravidarum ) Bluthochdruck ( Hypertonie ) Präeklampsie Vaginalblutungen Geburtskomplikationen[netdoktor.at]

  • Thrombotisch-thrombozytopenische Purpura

    .), der DIC, der Präeklampsie und dem HELLP-Syndrom beobachtet.[eref.thieme.de] B. systemischer Lupus erythematodes), Präeklampsie, Infektionen u. a. m.; nicht immer muss ein autoantikörperbedingter ADAMTS-13-Mangel vorliegen.[eref.thieme.de] Thrombotische Mikroangiopathien finden sich jedoch auch bei maligner Hypertonie, Sklerodermie, Präeklampsie/Eklampsie und nach Nierentransplantation (z.[eref.thieme.de]

  • Harnwegsinfektion

    Außerdem sind Leukozyten und Entzündungsmarker Entzündungsmarker (Leukozystenelastase, Interleukin-8) im Prostatasekret oder Exprimaturin erhöht.[eref.thieme.de] Präeklampsie[eref.thieme.de] Bei der Blutuntersuchung finden sich deutlich erhöhte Entzündungswerte.[eref.thieme.de]

  • Influenza

    , Leukozyten variabel Influenza-PCR (wichtigste Methode) Influenza-Schnelltest: Dieser Test liefert innerhalb von 15 Minuten ein Ergebnis.[de.wikipedia.org] Auch an einer häufigen Schwangerschaftskomplikation, der Gestose oder Präeklampsie (etwa jede zwanzigste Schwangere ist davon betroffen), sind laut Thomas Stallmach vom Institut[nzz.ch] Influenzaantikörper im Blut (erst ab der zweiten Krankheitswoche bedingt aussagekräftig), seltener breitneutralisierende Anti-IAV-Antikörper Labor: Die Blutsenkungsgeschwindigkeit ist erhöht[de.wikipedia.org]

  • Diabetes mellitus

    S. 505), Hämoglobin, Leukozyten, weißes Blutbild, CRP.[eref.thieme.de] Präeklampsie[eref.thieme.de] Diabetiker weisen deutlich erhöhte Mengen aktivierter Thrombozyten und Thrombozyten-Leukozyten-Aggregate auf (Hilberg et al. 2004, Hughes et al. 1983).[eref.thieme.de]

  • Disseminierte Intravasale Gerinnung

    Die Zahl der Thrombozyten und Leukozyten ist reduziert. Durch die reaktive Fibrinolyse ist die Konzentration der Spaltprodukte erhöht.[eref.thieme.de] Präeklampsie/Eklampsie[eref.thieme.de] Präeklampsie – HELLP[eref.thieme.de]

  • Akute Pankreatitis

    Entzündungsparameter (Leukozyten und CRP erhöht),[eref.thieme.de] Differenzialdiagnostisch in unmittelbarem Zusammenhang mit der Schwangerschaft stehen neben der Hyperemesis die Präeklampsie und die extrauterine Gravidität.[eref.thieme.de] Leukozyten, Blutsenkung) erhöht. Sonografisch kann man eine Pankreasschwellung erkennen.[eref.thieme.de]

  • Vaskulitis

    Labor: Das Blutbild zeigt eine mäßige Vermehrung der Leukozyten und eine unbedeutende Linksverschiebung. Später entwickelt sich eine Anämie.[eref.thieme.de] Trimenon / peripartal: Risiko für IUGR, vorzeitigen Blasensprung, Hypertonus, Präeklampsie, mütterliche Osteoporose, Diabetes mellitus, Infektionen[eref.thieme.de] Schwangerschaft möglich bei guter Aktivitätskontrolle bereits vor Konzeption und guter Blutdruckkontrolle; erhöhtes Risiko für Präeklampsie (24 %) und schwere maternale Komplikation[eref.thieme.de]

  • Diabetes mellitus Typ 1

    Blutabnahme für die Bestimmung des HbA1c-Wertes und internistisches Routinelabor: Hb mit 11 g/dl erniedrigt, Leukozyten unauffällig, MCV 89 fl, Kreatinin mit 2,5 mg/dl erhöht[eref.thieme.de]

  • Zerebrale Blutung

    Als bedeutsame Risikofaktoren sind Hirnblutung Risikofaktor schwerwiegende IUGR und perinatale Komplikationen wie Präeklampsie oder hämodynamische Erkrankungen der Mutter[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome