Create issue ticket

29 mögliche Ursachen für Magenläsion

  • Ulcus ventriculi

    80 – 95 % aller Duodenalulzera und etwa 50 – 75 % aller Magenulzera lassen sich auf eine H.-pylori-Infektion zurückführen. Das Ulcus duodeni entsteht auf dem Boden der durch H. pylori gesteigerten Gastrin- und Säuresekretion. Durch die Hypersekretion von Säure kommt es im Bulbus duodeni zur Ausbildung von[…][eref.thieme.de]

  • Gastrointestinale Neoplasie

    Gastrointestinale Neoplasien gliedern sich in epitheliale Neoplasien, mesenchymale Neoplasien, Neoplasien des hämatopoetischen Systems (Leukämien, Lymphome), neuroendokrine Neoplasien, melanozytäre Neoplasien (malignes Melanom) sowie seltene Tumorentitäten wie embryonale Neoplasien (Blastome) und Keimzellneoplasien[…][eref.thieme.de]

  • Erosive Gastritis

    Die erosive Gastritis ist die häufigste akute Entzündung des Magens. Als Ursache wird heute im Wesentlichen eine Besiedlung mit Helicobacter pylori Helicobacter pylori angesehen, der insbesondere bei einer Antritis regelmäßig nachweisbar ist. Daneben kann ursächlich die Einnahme bestimmter Medikamente (z. B. NSAR) eine[…][eref.thieme.de]

  • Leiomyosarkom

    Leiomyosarkome sind verhältnismäßig seltene, maligne Tumoren des Ösophagus. Ein exulzerierend-infiltratives Wachstum ist nicht selten. Meist werden anamnestisch Schluckbeschwerden und ein Gewichtsverlust genannt, es können auch retrosternale Schmerzen auftreten. Wesentlich häufigere histologische Formen eines[…][eref.thieme.de]

  • Magenkrebs im frühen Stadium

    In einer prospektiven, randomisierten, multizentrischen Studie wurde an insgesamt 74 Patienten gezeigt, dass hinsichtlich der Früh- und Spätergebnisse kein Unterschied zwischen PDG und CDG besteht, lediglich die Frühdumpingrate liegt mit 8% bei der PDG signifikant niedriger als mit 33% für die CDG (161). In einer[…][eref.thieme.de]

  • Gastritis phlegmonosa
  • Emphysematöse Gastritis
  • Bezoar

    Pharmakobezoar: Pharmakobezoar aus klumpenden Tabletten, insbesondere solche mit resorptionsverzögernder Galenik (z. B. Theophyllin, Nifedipin, Azetylsalizylsäure), aber auch Mg- und Ca-Karbonat (bei Achlorhydrie) oder Sucralfat (bei Magenausgangsstenose).[eref.thieme.de]

  • Magenlymphom

    Für Patienten Magenlymphom Nachsorge , die eine komplette Remission nach H.-pylori-Eradikation oder einer onkologischen Therapie erreicht haben, wird eine Nachsorge empfohlen. Die exakten Zeitintervalle hierfür wie auch die Dauer der Nachsorge sind nicht definiert [28]. Zweck der Nachsorge ist vor allem die[…][eref.thieme.de]

  • Magenperforation

    Magenerkrankungen benigne Magenperforation Hohlorganperforationen sind eine häufige Ursache des akuten Abdomens Abdomen akutes Magenperforation . Die Perforation des Magens im Speziellen geschieht dabei am häufigsten auf dem Boden einer Ulkuserkrankung. Die Inzidenz der Ulkusperforation Ulkus liegt in westlichen[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome