Create issue ticket

149 mögliche Ursachen für Makrozephalie

  • Mukopolysaccharidose

    Über die klinischen Befunde hinaus, die im vorigen Absatz beschrieben wurden, lassen sich in den entsprechenden Aufnahmen häufig eine Makrozephalie, atlantoaxiale Dislokation[symptoma.com]

  • Hydrocephalus occlusus

    Hydrocephalus H. occl u sus Englischer Begriff: obstructive h. H. durch Blockade der Liquorzirkulation, d.h. als Liquorraumausweitung rostral eines Verschlusses durch Tumor, (postmeningitische) Verwachsungen, Atresie (z.B. des Aquäduktes), Enzephalomyelomeningozele, Arnold-Chiari -Syndrom ; meist ein H. internus mit[…][gesundheit.de]

  • Kephalhämatom

    Der Terminus Kephalhämatom (KH) beschreibt einen Bluterguss zwischen dem Periost des Schädels und der Schädelkalotte. Es resultiert aus Blutungen aus den Gefäßen, die das Periost versorgen, und die wiederum sind in der Regel das Ergebnis eines perinatalen Schädeltraumas. Schädeltraumata, die ein KH provozieren[…][symptoma.com]

  • Hypochondroplasie

    Makrozephalie, mild ausgeprägte Überdehnbarkeit der Gelenke. Das klinische Bild ähnelt einer mild ausgeprägten Achondroplasie und ist sehr variabel.[medizin-zentrum-dortmund.de] Man spricht auch von einer relativen Makrozephalie.[flexikon.doccheck.com]

  • Achondroplasie

    Charakteristische Symptome dieser Form von Kleinwuchs sind kurze Gliedmaßen, Hyperlordose, kurze Hände und Makrozephalie mit hoher Stirn und Sattelnase.[de.praenatal-medizin.de]

  • Infantile kortikale Hyperostose
  • Makrozephalie

    Makrozephalie (auch Makrocephalie, altgriechisch μακρός makros ‚lang, groß‘; κεφαλή kephalē ‚Kopf‘) bezeichnet eine überdurchschnittliche Größe des Schädels.[de.wikipedia.org] Makrozephalie … Deutsch Wikipedia Makrozephalie — Ma kro ze pha lie 〈f.; Gen.:, Pl.: n; Med.〉[universal_lexikon.deacademic.com] Makrozephalie Definition Man spricht von Makrozephalie, wenn der frontookzipitale Kopfumfang oberhalb der 97. Perzentile liegt.[eref.thieme.de]

  • Mukopolysaccharidose Typ 2

    Zusammenfassung Die Mukopolysaccharidose Typ 2 (MPS II) ist eine lysosomale Speicherkrankheit aus der Gruppe der Mukopolysaccharidosen. Die Prävalenz bei neugeborenen Knaben liegt zwischen 1:72.000 und 1 :132.000. Das klinische Bild reicht von schweren Formen (diese sind am häufigsten) mit früher psychomotorischer[…][orpha.net]

  • CINCA-Syndrom

    Zusammenfassung Das Chronisch-infantile neuro-kutaneo-artikuläre (CINCA) Syndrom ist gekennzeichnet durch Exanthem, Gelenkbeteiligung, chronische Meningitis mit Granulozyten und, in einigen Fällen, durch sensorisch-neurale Schwerhörigkeit und Augensymptome. Trotz seiner Seltenheit (etwa 100 Fallberichte weltweit) wird[…][orpha.net]

  • Adultes Krabbe-Syndrom

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome