Create issue ticket

120 mögliche Ursachen für Mikrohämaturie

  • Fabry-Syndrom

    INTERNATIONAL STUDIEREN MEDIZIN: Übersichtsarbeit Fabry Disease—Often Seen, Rarely Diagnosed Dtsch Arztebl Int 2009; 106(26): 440-7 ; DOI: 10.3238/arztebl.2009.0440 ; Mayatepek, Ertan Artikel Autoren Abbildungen & Tabellen Literatur Briefe & Kommentare Statistik Hintergrund: Untersuchungen aus dem[…][aerzteblatt.de]

  • IgA-Glomerulonephritis

    Es kann aber auch eine konstante Mikrohämaturie (nicht sichtbares, aber laborchemisch nachweisbares Blut im Urin) bestehen.[de.wikipedia.org] In manchen Fällen zeigt sich bei einer IgA-Nephropathie aber auch eine konstante Mikrohämaturie.[medlexi.de] Bluthochdruck, Urin-Eiweiß-Ausscheidung (Proteinurie) über 1 g / 24 h und ständiger Nachweis geringer Mengen von nicht sichtbaren roten Blutkörperchen (Erythrozyten) im Urin (Mikrohämaturie[de.wikipedia.org]

  • Nephropathische Cystinose
  • Markschwammniere

    Die Markschwammniere ist eine angeborene Erkrankung, meist beider Nieren. Dabei bestehen viele kleine Zysten im Nierenmark, die mit den Sammelrohren in Verbindung stehen. Es besteht oft vermehrte Calcium- und verminderte Säureausscheidung, was zu Steinleiden und Renal tubulärer Azidose führen kann. Betroffene[…][de.wikipedia.org]

  • Lupus-Nephritis

    Angaben): Proteinurie (100%) Mikrohämaturie (80%) Niereninsuffizienz (40-80%) Hypertonie (50%) nephrotisches Syndrom (50%) Erythrozytenzylinder (10%) Selten kann auch eine[flexikon.doccheck.com] Proteinurie , also eine verstärkte Ansammlung von Eiweiß im Urin, sowie eine Mikrohämaturie (Blut im Urin, das mit dem bloßen Auge nicht sichtbar ist) sollten den Arzt auch[medlexi.de]

  • Erkrankung der ableitenden Harnwege

    Bei einer Mikrohämaturie lassen sich die Erythrozyten hingegen nur mikroskopisch oder mithilfe von Teststreifen im Urin nachweisen.[dred.com] Dabei unterscheidet man in Makro- und Mikrohämaturie. Die Makrohämaturie ist durch eine sichtbare Rotfärbung des Urins sofort erkennbar.[dred.com]

  • Harnwegsinfektion

    Bei einer Mikrohämaturie lassen sich die Erythrozyten hingegen nur mikroskopisch oder mithilfe von Teststreifen im Urin nachweisen.[dred.com] Daher gehört eine länger bestehende Mikrohämaturie unbedingt durch einen Urologen abgeklärt. Warum bekommen Frauen leichter Harnwegsinfekte als Männer?[netdoktor.at] Dabei unterscheidet man in Makro- und Mikrohämaturie. Die Makrohämaturie ist durch eine sichtbare Rotfärbung des Urins sofort erkennbar.[dred.com]

  • Membranöse Glomerulonephritis

    Bei etwa 50 % der Patienten besteht eine Mikrohämaturie, das heißt im Urin werden rote Blutkörperchen (Erythrozyten) nachgewiesen.[de.wikipedia.org]

  • Orchitis

    Prehn-Zeichen: Linderung der Beschwerden beim Hochheben des Hodens Labor: Blutbild, BSG , Entzündungsparameter, Leukozytose, Virusserologie (Mumps), Kreatinin , Amylase , Urin: Mikrohämaturie[medizin-kompakt.de]

  • Zystitis

    Urinportionen Blasentenesmen – BlasenkrämpfeWeitere Symptome können sein: Hämaturie – Blutbeimengung zum Urin, entweder sichtbar als Makrohämaturie oder nicht sichtbar als Mikrohämaturie[de.wikipedia.org]

Weitere Symptome