Create issue ticket

263 mögliche Ursachen für Moraxella catarrhalis

  • Moraxella catarrhalis

    (Ampicillin Ampicillin Moraxella-catarrhalis-Infektion , Amoxicillin Amoxicillin Moraxella-catarrhalis-Infektion ) mit Betalaktamase-Inhibitoren Betalaktamase-Inhibitor Moraxella-catarrhalis-Infektion[eref.thieme.de] […] nach dem Schweizer Arzt Victor Morax (1866-1935) Synonym: Branhamella catarrhalis (obsolet) Englisch : Moraxella catarrhalis 1 Definition Moraxella catarrhalis ist ein gramnegatives[flexikon.doccheck.com] Bearbeiten nach dem Schweizer Arzt Victor Morax (1866-1935) Synonym: Branhamella catarrhalis (obsolet) Englisch : Moraxella catarrhalis 1 Definition Moraxella catarrhalis[flexikon.doccheck.com]

  • Bakterielle Tracheitis

    Auslöser können Staphylococcus aureus, Moraxella catarrhalis, Haemophilus influenzae oder Anaerobier sein.[eref.thieme.de]

  • Akute Bronchitis

    Bei chronischen Atemwegserkrankungen: Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis.[eref.thieme.de] COPD) folgt dem Virusinfekt eine bakterielle Superinfektion mit Streptokokkus pneumoniae, Haemophilus influenzae oder Moraxella catarrhalis.[eref.thieme.de] Andere Bakterien wie Haemophilus influenzae, Streptococcus pneumoniae oder Moraxella catarrhalis finden sich überwiegend bei vorbestehender Lungenerkrankung oder als Sekundärerreger[eref.thieme.de]

  • Sinusitis

    Eitrige Sinusitis bei Infektionen mit Haemophilus influenzae, Pneumokokken, Staphylokokken, Moraxella catarrhalis, Streptokokken.[eref.thieme.de] Wichtigste Erreger: Streptococus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis.[eref.thieme.de] Die häufigsten Erreger sind Pneumokokken, Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis, Rhinoviren, seltener Enterobacteriaceae und Influenzavirus.[eref.thieme.de]

  • Akute Sinusitis

    Moraxella catarrhalis[eref.thieme.de] Anaerobier, Staphylococcus aureus, Streptococcus pyogenes, Moraxella catarrhalis und gramnegative Bakterien finden sich seltener ( Tab. 6.1) [4], [41].[eref.thieme.de] Errergerspektrum Häufig: – Pneumokokken – Hämophilus influenzae – Moraxella catarrhalis – Viren Gelegentlich: – Staphylococcus aureus – Streptococcus pyogenes – Anaerobier[infekt.ch]

  • Virale Infektion der unteren Atemwege

    Die häufigsten Erreger sind Pneumokokken, Haemophilus influenzae und Moraxella catarrhalis.[arznei-telegramm.de] Pneumonie) entzündetes Lungengewebe; Husten, Auswurf, Brustschmerzen, Atembeschwerden, Fieber, Schüttelfrost Bakterien: Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella[beobachter.ch] Folgende Erreger kommen bei einer akuten Bronchitis in Frage: Pneumokokken Staphylokokken Hämophilus influenzae Moraxella catarrhalis. Pilze.[apotheken.de]

  • Otitis media

    Erreger: Pneumokokken, Haemophilus influenzae, Streptokokken, Moraxella catarrhalis, Viren (Influenza, Masern); v. a. in der „Schwimmbadsaison“, bei Hospitalinfektionen, Mukoviszidose[eref.thieme.de] Erreger sind zu 90% Streptokokken Streptokokken Otitis media , Pneumokokken, Haemophilus influenzae, Staphylokokken, Moraxella catarrhalis, in vielen Fällen ist eine virale[eref.thieme.de] Sekundäre bakterielle Besiedelung über Tuba auditiva, vor allem mit Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae und Moraxella catarrhalis.[eref.thieme.de]

  • Grippaler Infekt

    […] seltener Bakterien (Mykoplasmen, Bordetella pertussis, Moraxella catarrhalis u.a.)[eref.thieme.de]

  • Virusinfektion der oberen Atemwege

    Die häufigsten Erreger sind Pneumokokken, Haemophilus influenzae und Moraxella catarrhalis.[arznei-telegramm.de] Pneumonie) entzündetes Lungengewebe; Husten, Auswurf, Brustschmerzen, Atembeschwerden, Fieber, Schüttelfrost Bakterien: Streptococcus pneumoniae, Haemophilus influenzae, Moraxella[beobachter.ch] Die häufigsten Erreger einer ambulant erworbenen Pneumonie sind S. pneumoniae (40-60%), H. influenzae (5-10% 2 ), Moraxella catarrhalis, Chlamydia pneumoniae (5-15%8), Mycoplasma[arznei-telegramm.de]

  • Bronchitis

    Häufigste Erreger sind bei der akuten Exazerbation Pneumokokken Pneumokokken , Haemophilus influenzae Haemophilus influenzae , Moraxella catarrhalis Moraxella catarrhalis[eref.thieme.de] Hier sind die meisten Erreger in der Rangfolge ihrer Häufigkeit: Haemophilus influenzae, Moraxella catarrhalis, Streptococcus pneumoniae, Staphylococcus aureus, Mykoplasmen[eref.thieme.de] catarrhalis, Chlamydia pneumoniae) und bei den übrigen durch Viren oder Mycoplasma pneumoniae verursacht.[eref.thieme.de]

Weitere Symptome