Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Moxifloxacin, Schluckauf

  • Pneumonie

    Die neueren Abkömmlinge Levofloxacin (TAVANIC), Moxifloxacin (AVALOX) und Gatifloxacin (BONOQ; vgl. a-t 2001; 32: 117 ) sind zwar wirksam, schneiden jedoch in Studien zur[arznei-telegramm.de] Verdacht auf Beteiligung atypischer Erreger Fluorchinolone der Gruppe III oder IV ( Levofloxacin oder Moxifloxacin ) Makrolid (z.B.[amboss.com] -Penizilline wie Penicillin G (PENICILLIN GRÜNENTHAL u.a.) an. 4 Die Paul-EHRLICH-Gesellschaft nimmt für ihre Empfehlung von Levofloxacin und Moxifloxacin neben Cephalosporin[arznei-telegramm.de]

  • Akutes Nierenversagen

    Am höchsten war es in dieser Wirkstoffklasse für Ciprofloxacin (RR 2,76; 2,03-3,76), gefolgt von Moxifloxacin (RR 2,09; 1,04-4,20) und Levofloxacin (RR 1,69; 1,20-2,39).[aerzteblatt.de]

  • Pleuritis

    Greift die Rippenfellentzündung auf das Zwerchfell über (die Muskelplatte, die unter der Lunge liegt), kann außerdem Schluckauf auftreten.[netdoktor.de] Gruppe 2 (Cefuroxim, Cefotiam) plus Clindamycin - Cephalosporin Gruppe 3a (Cefotaxim, Ceftriaxon) plus Clindamycin - Carbapenem Gruppe 2 (Ertapenem) - Fluorchinolon Gruppe 4 (Moxifloxacin[infektliga.de]

  • Erkrankung des Magens

    Erste Zeichen der Krebserkrankung sind meist unspezifisch: Druckgefühl im Oberbauch, Appetitverlust, Aufstoßen, Schluckauf, Ekel vor Fleisch oder auch anderen Speisen, frühes[internisten-kelkheim.de] 2: Penicillinfreie Fluorchinolon - Tripeltherapie mit PPI Levofloxacin oder Moxifloxacin Rifabutin Erfolgskontrolle nach 4–6 Wochen : Erneute Helicobacter-pylori-Diagnostik[amboss.com] Wahl Bismuth-Quadrupeltherapie : PPI Bismuth Tetracyclin Metronidazol Alternative 1: Fluorchinolon - Tripeltherapie mit PPI Levofloxacin oder Moxifloxacin Amoxicillin Alternative[amboss.com]

  • Perikarditis

    […] die nicht mehr mit dieser Antibiotikaklasse behandelt werden sollten, und die Anwendung von Fluorchinolonen (Ciprofloxacin, Levofloxacin, Norfloxacin, Enoxacin, Ofloxacin, Moxifloxacin[der-arzneimittelbrief.de]

  • Arrhythmie

    Ähnlich wie sonst bei einem Schluckauf, da weiß das Gerät oft auch nicht was es denn nun aufschreiben soll. Man muß in der Geburtshilfe viel wissen, um wenig zu tun."[hebamme4u.net] Beta-Agonisten, Antimuskarinika wie Amitriptylin, Theophyllin, Kalziumkanalblocker wie Nifedipin, Klasse 1-Antiarrhythmika, Wirkstoffe, die die QT-Zeit verlängern (Erythromycin, Moxifloxacin[medical-tribune.ch] Antiarrhythmika Chinidin, Sotalol, Amiodaron, Flecainid Antibiotika Erythromycin, Clarithromycin, Levofloxacin, Moxifloxacin, Pentamidin Antihistaminika Diphenhydramin, Clemastin[thieme-connect.com]

  • Virale Pleuritis

    Greift die Rippenfellentzündung auf das Zwerchfell über (die Muskelplatte, die unter der Lunge liegt), kann außerdem Schluckauf auftreten.[netdoktor.de] Gruppe 2 (Cefuroxim, Cefotiam) plus Clindamycin - Cephalosporin Gruppe 3a (Cefotaxim, Ceftriaxon) plus Clindamycin - Carbapenem Gruppe 2 (Ertapenem) - Fluorchinolon Gruppe 4 (Moxifloxacin[infektliga.de]

  • Ondansetron

    Dosierungsfrequenz oder des Verabreichungsmodus Gegenanzeigen [ Bearbeiten ] Nebenwirkungen [ Bearbeiten ] Kopfschmerzen, Hitze- oder Wärmegefühl, Flush, Mundtrockenheit, Schluckauf[de.wikibooks.org] Moxifloxacin, Erythromycin intravenös, Pentamidin, Antimalaria-Mittel) und bestimmten Antihistaminika (Terfenadin, Mizolastin).[abda.de] Bewegungsstörung mit Muskelkontraktionen - Blickkrampf - Bewegungsstörungen - Brustschmerzen - Herzrhythmusstörung - Langsamer Puls (Bradykardie) - Niedriger Blutdruck (Hypotonie) - Schluckauf[delmed.de]

  • Palonosetron

    Herzrhythmusstörung mit unregelmäßiger Schlagfolge - Zusätzlicher Herzschlag der Herzvorhöfe - Niedriger Blutdruck (Hypotonie) - Bluthochdruck - Venenverfärbung - Venendehnung - Schluckauf[apotheken-umschau.de] […] wenn Sie Palonosetron Hospira gemeinsam mit anderen Arzneimitteln anwenden, die Herzrhythmusstörungen verursachen können, wie zum Beispiel Amiodaron, Nicardipin, Chinidin, Moxifloxacin[medikamio.com]

  • Anticholinerges Syndrom

    Hyperprolaktinämie, Steroidimbalance, Gewichtsabnahme, Magen-Darm-Beschwerden, Dysphagie, Obstipation, Diarrhoe, Übelkeit, Refluxösophagitis, Hypersalivation, Schluckstörungen, Schluckauf[facharzt.de.tl] Granisetron, Guanfacin, Halofrantin, Hydrochlorothiazid, Indapamid, Isradipin, Itraconazol, Ivabradin, Lapatinib, Levofloxacin, Mefloquin, Mexiletin, Midodrin, Moexipril HCT, Moxifloxacin[seele-und-gesundheit.de]

Weitere Symptome