Create issue ticket

2 mögliche Ursachen für MRI mit Atrophie des Rückenmarks

  • Ataxie

    Die klinische Diagnose basiert auf den Befunden der zerebralen Bildgebung (Nachweis einer Atrophie des oberen Kleinhirnwurms und des zervikalen Rückenmarks mittels MRI und[orpha.net]

  • Foix-Alajouanine-Syndrom

    Bei radiologischen Untersuchungen und mit Magnetresonanz-Bildgebung (MRI) des Rückenmarks werden erweiterte perimedulläre Venen mit gesteigerter Signalintensität im Zentrum[orpha.net] Bei chronischem Verlauf ist eine unterschiedlich schwere Atrophie des Rückenmarks nachweisbar. Angiographisch kann der Ort des arteriovenösen Shunts festgestellt werden.[orpha.net]

Weitere Symptome