Create issue ticket

21 mögliche Ursachen für Myokardiale Dysfunktion

  • Sinuaurikulärer Herzblock

    I45.0 Rechtsfaszikulärer Block Rechtsfaszikulärer Block Rechtsseitiger Faszikelblock I45.1 Sonstiger und nicht näher bezeichneter Rechtsschenkelblock Inkompletter Rechtsschenkelblock Kompletter Rechtsschenkelblock Rechtsschenkelblock RSB [Rechtsschenkelblock] Wilson-Block I45.2 Bifaszikulärer Block Bifaszikulärer Block[…][icdscout.de]

  • Dilatative Kardiomyopathie

    Die dilatative Kardiomyopathie (DCM) ist eine myokardiale Dysfunktion, die eine Herzinsuffizienz mit führender ventrikulärer Dilatation und systolischer Dysfunktion hervorruft[msdmanuals.com] Diagnostik Echokardiographie : Erkennung einer Erweiterung der Ventrikel und der myokardialen Dysfunktion mit Verminderung der Ejektionsfraktion (EF) und von Thrombenbildungen[medicoconsult.de]

  • Stress-Kardiomyopathie

    Bei der Herzkatheteruntersuchung findet man keine relevante Koronarstenose und in der Lävokardiographie eine isolierte myokardiale Dysfunktion mit apikaler Ballonierung.[fachpflegewissen.de] In der Lävokardiographie zeigt sich eine isolierte myokardiale Dysfunktion mit apikaler Ballonierung (röntgenologisches Bild wie ein Tintenfisch, daher der japanische Name[medicoconsult.de]

  • Dilatative Kardiomyopathie 1R

    Die dilatative Kardiomyopathie (DCM) ist eine myokardiale Dysfunktion, die eine Herzinsuffizienz mit führender ventrikulärer Dilatation und systolischer Dysfunktion hervorruft[msdmanuals.com] Diagnostik Echokardiographie : Erkennung einer Erweiterung der Ventrikel und der myokardialen Dysfunktion mit Verminderung der Ejektionsfraktion (EF) und von Thrombenbildungen[medicoconsult.de]

  • Kardiomyopathie

    Die dilatative Kardiomyopathie (DCM) ist eine myokardiale Dysfunktion, die eine Herzinsuffizienz mit führender ventrikulärer Dilatation und systolischer Dysfunktion hervorruft[msdmanuals.com]

  • Familiäre dilatative Kardiomyopathie

    Die dilatative Kardiomyopathie (DCM) ist eine myokardiale Dysfunktion, die eine Herzinsuffizienz mit führender ventrikulärer Dilatation und systolischer Dysfunktion hervorruft[msdmanuals.com]

  • Pulmonale Embolie

    Patienten mit normalem arteriellem Blutdruck zum Zeitpunkt der Diagnose aber Nachweis einer RV-Dysfunktion und/oder myokardialer Schädigung (Tabelle 3) weisen ein mittleres[aerzteblatt.de] […] ventrikulärer Dysfunktion stattfindende neurohumorale Aktivierung an ( 2 ).[aerzteblatt.de] Die natriuretischen Peptide BNP („B-type natriuretic peptide“) und NT-proBNP („N-terminal fragment of BNP“) werden nach myokardialer Dehnung synthetisiert und zeigen die bei[aerzteblatt.de]

  • Marfan-Syndrom

    . - Hamburg, [2018] Myokardiale Dysfunktion, Speckle Tracking Echokardiographie und genetische Analyse bei Marfanpatienten Haase, Denise Miriam. - Saarbrücken : Saarländische[d-nb.info]

  • Riesenzell-Myokarditis

    Die dilatative Kardiomyopathie (DCM) ist eine myokardiale Dysfunktion, die eine Herzinsuffizienz mit führender ventrikulärer Dilatation und systolischer Dysfunktion hervorruft[msdmanuals.com]

  • Rhabdomyolyse

    Bei arterieller Hypotension wurde unter massiver Volumensubstitution bei myokardialer Dysfunktion eine Katecholamintherapie mit Suprarenin, Noradrenalin, Dopamin, Dobutamin[thieme-connect.com]

Weitere Symptome