Create issue ticket

12 mögliche Ursachen für Niedrige Stirn

  • Prader-Willi-Syndrom

    Amenorrhoe Prader-Willi-Syndrom 53–73% der Patientinnen haben eine primäre Amenorrhoe. Bei spontaner Menarche tritt diese meist später ein als in der gesunden Bevölkerung (mittleres Menarchealter 17–22 Jahre). Eine spontane Menarche ist bei adipösen Patientinnen häufiger zu beobachten als bei normalgewichtigen[…][eref.thieme.de]

  • Autosomal-rezessive primäre Mikrozephalie Typ 2
  • Autosomal-rezessive primäre Mikrozephalie Typ 13
  • X-chromosomale geistige Retardierung Typ 30
  • Progressive supranukleäre Blickparese

    , die Augen sind aufgerissen, das Oberlid retrahiert (Cowper-Zeichen) und die Stirn ist in Falten gelegt, als ob der Patient ständig den M. frontalis aktivierte.[eref.thieme.de] Blickparese vorhanden sind, ist eine Blickdiagnose manchmal bereits aus der Ferne möglich: Der Patient hat einen starren (erstaunt wirkenden) Blick, die Blinzelfrequenz ist extrem niedrig[eref.thieme.de]

  • Williams-Beuren-Syndrom

    Zahnanomalien Das Geburtsgewicht niedrig sein kann. Entwicklungsverzögerung beobachtet werden kann. Die Meilensteine sind verzögert.[symptoma.de] […] klinischen Merkmale des Williams-Syndroms sind vielfältig und umfassen die folgenden: Charakteristische Gesichtszüge mit tiefer Nasenwurzel, breiter Nasenspitze, breiter Stirn[symptoma.de]

  • 3M-Syndrom Typ 1

    Klinische Beschreibung Die Kinder fallen durch eine schwere postnatale (und pränatale) Wachstumsretardierung auf, bei in der Regel niedrigem Geburtsgewicht ( 2.[orpha.net] Zu den typischen fazialen Auffälligkeiten zählen: dreieckige Gesichtsform, prominente Stirn, hypoplastisches Mittelgesicht, fleischige aufwärtsgerichtete Nase, prominenter[orpha.net]

  • Angeborene Fehlbildung

    […] sind intrauterine Wachstumsverzögerung, schwere Entwicklungsverzögerung sowie Dysmorphien (große Fontanelle, niedrige Orbitaränder, hohe Stirn, Epikanthus, Vierfingerfurche[eref.thieme.de]

  • Floppy-Infant-Syndrom

    Mögliche Klinik Stigmata: Schmales Lippenrot, fehlendes Philtrum, niedrige Stirn, Hypertelorismus, kurze Lidspalten, abfallende Lidachsen, Epikanthus, fliehendes Kinn, Mikrozephalie[amboss.com]

  • Cotard-Syndrom

    Das Resultat war verblüffend: In grossen Bereichen des Stirn- und Scheitellappens war die Aktivität so niedrig wie bei einem gesunden Menschen unter Narkose oder im Tiefschlaf[schweizermonat.ch]

Weitere Symptome