Create issue ticket

6 mögliche Ursachen für Nierenblutung

  • Warfarin

    Warfarin ist ein chiraler Wirkstoff aus der Gruppe der 4-Hydroxycumarine, die wiederum als Vitamin K-Antagonisten zu den Antikoagulanzien gehören und somit eine blutgerinnungshemmende Wirkung haben. Es wird das Racemat verwendet. In der Medizin kommt jedoch in Europa vorwiegend ein anderes Cumarin zum Einsatz,[…][de.wikipedia.org]

  • Hämophilie

    Nierenblutungen mit starker Kolik, Verschluss der Harnwege durch Thromben). Bei weiblichen Trägern des Gendefekts (sog.[de.wikipedia.org]

  • Purpura Schönlein-Henoch

    Dennoch kontrolliert das Krankenhauslabor regelmäßig Stuhl- und Urinproben, um Darm- und Nierenblutungen auszuschließen.[rp-online.de]

  • Vanadium

    Symptome einer Vergiftung sind Hautausschlag, Reizungen der Atemwege, starkes Zittern, Lähmungserscheinungen, Leber- und Nierenblutungen, Nasenbluten und Halsschmerzen.[yazio.com]

  • Purpura

    Dennoch kontrolliert das Krankenhauslabor regelmäßig Stuhl- und Urinproben, um Darm- und Nierenblutungen auszuschließen.[rp-online.de]

  • Kopfverletzung

    Bei milder oder mittelschwerer Hämophilie treten Nierenblutungen meist nur auf, wenn der Nierenbereich z. B. durch einen Schlag oder einen Stoß verletzt wurde.[haemophilie.org] Bei schwerer Hämophilie kann es jedoch auch ohne erkennbare Ursache zu Nierenblutungen kommen. Diese Blutungen müssen unbedingt sofort ärztlich behandelt werden.[haemophilie.org]

Weitere Symptome