Create issue ticket

50 mögliche Ursachen für Osteom, Osteosarkom

  • Knochentumor

    Beim Osteosarkom handelt es sich um einen bösartigen Knochentumor.[apotheken-umschau.de] Muttergewebe Benigne Tumoren Knochen (osteogen) Osteom multiple Osteome (Gardner-Syndrom) Osteoid-Osteom Osteoblastom (auch: Benignes Osteoblastom, Riesenosteoid-Osteom, Zementoblastom[beobachter.ch] Für das Osteosarkom ist mit etwa 150 Neuerkrankungen pro Jahr zu rechnen. Jungen erkranken häufiger als Mädchen.[krebsgesellschaft.de]

  • Osteoblastom

    Differenzialdiagnose Osteosarkom, aneurysmatische Knochenzyste, Osteosarkom, Osteoidosteom. Therapie Medikamentöse Therapie Gegebenenfalls Analgetika.[lexikon-orthopaedie.com] Morphologisch ist es dem Osteoid-Osteom sehr ähnlich. Das Osteoblastom ist der „große Bruder“ des Osteoid-Osteoms, hat aber kein selbstlimitierendes Größenwachstum.[de.wikipedia.org] Zementierendes Fibrom 37 9 40 10 41 Tumoren und tumorähnliche Veränderungen des Knochens 72 Benigne Knorpeltumoren 75 73 Chondrosarkom 80 Osteoblastom und OsteoidOsteom 85 Osteosarkom[books.google.ro]

  • Bösartige Neubildung des Knochens

    Parostales Osteosarkom Periostales Fibrosarkom Periostales Sarkom Peripherer PNET Sarkom eines Gelenks Teleangiektatisches Osteosarkom Undifferenziertes Rundzellensarkom[averbis.com] Knochenneubildungen (Stammfernes) Enchondrom Chondroblastom Synoviale Chondromatose Osteochondrom (kartilaginäre Exostose) Osteoidosteom und Osteoblastom Osteoklastom (Riesenzelltumor) Osteom[amboss.miamed.de] Dabei stehen die Endungen -chondrom, -osteom und -blastom für gutartig, die Endung -sarkom für bösartig. sekundäre Knochentumoren sind Metastasen von Tumoren anderer Lokalisation[de.wikipedia.org]

  • Knochenfibrom

    Destruktion unscharfe Begrenzung keine reaktive Skleroisierung fehlt Kortikalis destruiert Periost hebt sich schalenförmig ab z.B. malignen Chondrosarkom, niedrig-malignes Osteosarkom[bahnsen.de] IMPP Hammerexamen 2012 (Fach) / IMPP Radio Chirurgie Ortho (Lektion) Vorderseite Unterscheidung von nicht ossifizierendem Knochenfibrom Chondrom (Enchondrom) Osteoid osteom[karteikarte.com] […] nicht ossifizierendes Knochenfibrom, Fibrosarkom; c) aneurysmatische Knochenzyste, solitäre Knochenzyste, Chondromyxoidfibrom; cc) Osteochondrom, kartilaginäre Exostose; d) Osteosarkom[elsevier-data.de]

  • Osteom

    […] alle möglichen Krebserkrankungen und weiß mitlerweile, wie die Krebszellen den Körper befallen und si... weiterlesen Wodurch unterscheiden sich die bösartigen Knochentumore Osteosarkom[paradisi.de] Osteoid-Osteom Exostose Ganglion (Überbein) Pulmonales Osteom Heuck, Wörtler, Vestring: Radiologie der Knochen- und Gelenkerkrankungen: Primäre und sekundäre Knochentumoren[de.wikipedia.org] Zu folgenden Knochentumoren finden Sie weiterführende Informationen: Osteosarkom Osteochondrom Chondrosarkom Enchondrom Rhabdomyosarkom Allgemeine Informationen zum Thema[dr-gumpert.de]

  • Exostose

    Bereits aufgrund dieses Bildes ergibt sich der Verdacht auf das Vorliegen eines Osteosarkoms.[orthopaedie-homburg.de] Extraskelettale Chondrome und Osteome der Haut sind seltene, kutan-subkutane Tumoren, die durch ihren harten Palpationsbefund auffallen.[gesundheit-nordhessen.de] Knochengeschwulst Osteom gutartige Geschwulst aus Knochengewebe als Knochenauswuchs (Exostose) oder im Knochen als Enostose...[wissen.de]

  • Chondrosarkom

    Osteosarkom und Ewing-Sarkom sind Wucherungen von Zellen des Knochens, beim Chondrosarkom handelt es sich um eine Entartung von Knorpelzellen.[sprechzimmer.ch] Für das Osteom ist der Schädel eine bevorzugte Stelle (Lokalisation), z. B. die Nasennebenhöhlen.[chirurgie-portal.de] Zu den benignen Knochentumoren zählen das Osteom, das Osteoidosteom und das Osteoblastom. Die Ursachen für Knochenkrebs sind nicht bekannt.[leading-medicine-guide.de]

  • Osteoid-Osteom

    Zu folgenden Knochentumoren finden Sie weiterführende Informationen: Osteosarkom Osteochondrom Chondrosarkom Enchondrom Rhabdomyosarkom Allgemeine Informationen zum Thema[dr-gumpert.de] Vorzugsweise sind Osteoid-Osteome in Ober- und Unterschenkelknochen lokalisiert.[de.wikipedia.org] Osteoid-Osteome sind kleine und schmerzhafte, aber gutartige Knochentumoren mit selbstlimitierendem Größenwachstum. Henry Lewis Jaffe identifizierte die Entität .[de.wikipedia.org]

  • Ameloblastisches Fibrosarkom

    Zementierendes Fibrom 37 9 40 10 41 Tumoren und tumorähnliche Veränderungen des Knochens 72 Benigne Knorpeltumoren 75 73 Chondrosarkom 80 Osteoblastom und OsteoidOsteom 85 Osteosarkom[books.google.de] Parostales Osteosarkom Periostales Fibrosarkom Periostales Sarkom Sarkom eines Gelenks Teleangiektatisches Osteosarkom Undifferenziertes Rundzellensarkom des Knochens C41.9[icdscout.de] Odontom 44 5 Ameloblastom 7 Adenomatoider odontogener Tumor 16 Ameloblastisches Fibrom und Myxom 19 Ameloblastisches Fibrosarkom 24 Odontogenes Myxom und Fibrom 27 Dentinom 32 OSteOm[books.google.de]

  • Wirbelsäulentumor

    Primäre WT wie Chordome, Osteosarkome, multiple Myelome und Lymphome sind seltene Entitäten.[symptoma.com] .: Hämangiom (Blutschwamm; 40 % aller Hämangiome des knöchernen Skeletts finden sich an der Wirbelsäule) Osteoid-Osteom (Tumor, der von den knochenaufbauenden Osteoblasten[gesundheits-lexikon.com] Zu den bösartigen Tumoren zählen Osteosarkome (Knochentumore), Chondrosarkome (Knochentumore, die Knorpelsubstanz bilden), Ewing-Sarkome (Knochentumore, die vor allem Kinder[asklepios.com]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome