Create issue ticket

35 mögliche Ursachen für Osteoporose, Schwermetallvergiftung

  • Osteoporose

    […] für Osteoporose. • Frauen sind deutlich häufiger betroffen als Männer. • An der Entstehung von Osteoporose sind mehrere Faktoren beteiligt. • Die Diagnose Osteoporose wird[netdoktor.at] Man spricht hier von einer sekundären Osteoporose. Das Alter ist jedoch als Hauptrisikofaktor anerkannt (primäre Osteoporose).[symptoma.com] Mehr zum Thema: Osteoporose vorbeugen Knochenstruktur bei Osteoporose Geht der natürliche Knochenabbau über das normale Maß hinaus, so spricht man von Osteoporose.[netdoktor.at]

  • Rheumatoide Arthritis

    »Die Glucocorticoid-induzierte Osteoporose (GIO) stellt die häufigste Form einer sekundären Osteoporose dar«, berichtete Lange und zitierte die Ergebnisse verschiedener Studien[pharmazeutische-zeitung.de] Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes, Osteoporose oder Komplikationen wie Infekte können entstehen.[gesundheit.gv.at] Schwellungen in den Handgelenken, Fingergelenken und Fußgelenken Gelenkverformungen und Verlust der Beweglichkeit Rheumaknoten Erhöhtes Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteoporose[medizin3.uk-erlangen.de]

  • Osteomalazie

    Symptome der Osteoporose: Viele Osteoporose Erkrankte sind beschwerdefrei, bis Sie durch eine sonst harmlose Verletzung einen Knochenbruch erleiden, typischer Weise eine Wirbelkörper[praxis-sylt.de] Osteoporose und Osteomalazie treten häufig gemeinsam auf![xing.com] Osteoporose und Osteomalazie sollten immer getrennt werden, da sie einer ganz unterschiedlichen Therapiestrategie bedürfen.[aerzteblatt.de]

  • Hämochromatose

    Eine schnelle und exakte Früherkennung und Behandlung von rheumatischen Erkrankungen und Osteoporose.[institut.groenemeyer.com] Für die Behandlung der Osteoporose gelten die allgemeinen Richtlinien, ebenso für die Therapie der Arthrose.[biowellmed.de] Auch Osteoporose (bei Männern und Frauen) wird im Zusammenhang mit Hämochromatose häufiger beobachtet.[meine-gesundheit.de]

  • Hyperthyreose

    Durch den erhöhten Knochenstoffwechsel kann es zudem zu Osteoporose kommen. Die latente Überfunktion Bei der latenten Überfunktion ist die Überfunktion "versteckt".[wissen-gesundheit.de] Osteoporose : Eine länger bestehende Schilddrüsenüberfunktion führt zu beschleunigtem Knochenabbau und einem anstieg des Risikos von Knochenbrüchen, vor allem von Hüft- und[medicoconsult.de] Gelenkbeschwerden Verlust von Körperfett und Muskelmasse Zittrigkeit der Hände warme und feuchte Haut gestörte Fruchtbarkeit Fehlgeburten unregemäßige Menstuation Knochenabbau (Osteoporose[schilddruese-gera.de]

  • Hypovolämischer Schock

    […] vorzeitige 331 81 Pubertas tardaPubertätsentwicklung verzögerte 334 82 Pubertätsgynäkomastie 337 83 Retardierung mentaleBehinderung mentale 338 84 Rückenschmerzenjuvenile Osteoporose[books.google.de]

  • Interstitielle Nephritis

    Auch Männer haben Osteoporose, wenn auch seltener. Durch eine gleichzeitige Nierenerkrankungen kommt es zusätzlich zur Osteoporose zur sogenannten Osteomalazie.[dialysezentrum-kamen.de] Knochenstoffwechselstörungen Der Knochenstoffwechsel ist vor allem bei Frauen mit der Erkrankung "Osteoporose" verbunden.[dialysezentrum-kamen.de]

  • Perforation des Nasenseptums

    […] vorzeitige 331 81 Pubertas tardaPubertätsentwicklung verzögerte 334 82 Pubertätsgynäkomastie 337 83 Retardierung mentaleBehinderung mentale 338 84 Rückenschmerzenjuvenile Osteoporose[books.google.de]

  • Rachitis

    .- ) Osteoporose ( M80 - M81 ) E55.0 Floride Rachitis Inkl.: Osteomalazie: im Jugendalter Osteomalazie: im Kindesalter Exkl.: Rachitis (bei): Crohn-Krankheit ( K50.- ) Rachitis[icd-code.de] Die bereits voll entwickelten Knochen werden ähnlich wie bei der Osteoporose ( Knochenschwund ) demineralisiert und dadurch weich.[sprechzimmer.ch] - Krankheitsbilder mit ähnlichen Symptomen Bei einer Osteoporose kommt es ebenfalls zu Knochenschmerzen. Doch diese sind hauptsächlich im Rücken lokalisiert.[aponet.de]

  • Nierenversagen

    Dieses bewirkt, dass Kalziumphosphat aus dem Knochengewebe gelöst und ins Blut abgegeben wird, wodurch die Knochen nach und nach demineralisiert werden (Osteoporose).[transplantation-verstehen.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome