Create issue ticket

42 mögliche Ursachen für Patellarsehnenreflex fehlend

  • Discushernie der Lendenwirbelsäule

    Ein Bandscheibenvorfall ist eine sehr schmerzhafte Angelegenheit. Am häufigsten trifft es die Lendenwirbelsäule (LWS), aber auch die Halswirbelsäule (HWS) und die Brustwirbelsäule (BWS) können betroffen sein. Wir erklären, was ein Bandscheibenvorfall ist und an welchen Symptomen Sie ihn erkennen. Was ist ein[…][t-online.de]

  • Hyponatriämie

    Die Elektrolytstörung Hyponatriämie bezeichnet eine zu niedrige Natriumkonzentration im Blutserum. Natrium bestimmt als bei weitem häufigster positiv geladener Elektrolyt die Osmolarität der extrazellulären Flüssigkeit; sieht man von den Fällen der hypertonen Hyponatriämie (kompensatorische Hyponatriämie bei[…][de.wikipedia.org]

  • Diabetes mellitus

    Diabetes mellitus ist eine Stoffwechselerkrankung, deren Leitbefund eine Hyperglykämie ist. Nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) 2009 wird Diabetes mellitus wie folgt eingeteilt: Typ-1-Diabetes mellitus, Typ-2-Diabetes mellitus, andere spezifische Diabetes-Typen (bei Erkrankungen des exokrinen[…][symptoma.com]

  • Hyperkaliämie

    Hyperkaliämie (griech. hyper- – über, viel; -ämie – im Blut) (auch Kaliumüberschuss) bezeichnet eine mitunter lebensgefährliche Elektrolytstörung, bei der die Konzentration von Kalium im Blut erhöht ist. Von einer Hyperkaliämie wird ungefähr ab mehr als 5,0 mmol/l (bei Kindern 5,4) im Blutserum gesprochen. Ein Mangel an[…][de.wikipedia.org]

  • Diabetische autonome Neuropathie

    Die diabetische autonome Neuropathie (DAN) zählt zu den häufigsten Komplikationen eines Diabetes mellitus. Obwohl es gewöhnlich zu einer diffusen Beteiligung des vegetativen Nervensystems kommt, wird diese Kondition doch in der Regel erkannt, weil ein einzelnes Organsystems wesentlich in seiner Funktion gestört wird.[…][symptoma.de]

  • Spinalstenose

    Spinalstenosen, Verengungen des Wirbelkanals, treten am häufigsten im Lumbalbereich auf und sind selten auch im Zervikalbereich zu finden. Die Spinalstenose, auch als spinalen Stenose oder Spinalkanalstenose bekannt, bezeichnet eine Verengung des Wirbelkanales. Betroffen ist meist die Lendenwirbelsäule, seltener die[…][symptoma.com]

  • Diabetische Polyneuropathie

    Bei bestehendem Diabetes kann es langfristig auch zu Schäden an den Nerven (auch Neuropathie genannt) kommen. Dabei können eine unzureichende Einstellung des Stoffwechsels, stark schwankende Blutzuckerspiegel und Veränderungen der großen und kleinen Blutgefäße (Mikro- und Makro-Vaskulopathie) zu direkten[…][gesundheitsamt-bw.de]

  • Allgemeinanästhesie

    INTERNATIONAL STUDIEREN Artikel Autoren Abbildungen & Tabellen Literatur Briefe & Kommentare Statistik Hintergrund: Die bislang für den deutschsprachigen Raum existierenden Handlungsempfehlungen zum Umgang mit postoperativer Übelkeit und Erbrechen (PONV) sollten durch ein Expertengremium aktualisiert und das[…][aerzteblatt.de]

  • Motoneuron-Krankheit

    Mit Motoneuron-Krankheit oder Motoneuron-Erkrankung wird eine klinisch und pathologisch inhomogene Gruppe von neurodegenerativen Erkrankungen des Motoneurones bezeichnet, die auch angeborene Formen umfasst. Es können das obere, das untere oder beide Motoneurone betroffen sein.Synonyme sind: englisch Motor[…][de.wikipedia.org]

  • Chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie

    Die chronisch inflammatorische demyelinisierende Polyradikuloneuropathie (CIDP) ist eine Autoimmunerkrankung, die das periphere Nervensystem betrifft und typischerweise zu symmetrischen sensomotorischen Defiziten der proximalen und distalen Gliedmaßen führt. Das Antigen, gegen das sich die Autoimmunreaktion richtet,[…][symptoma.com]

Weitere Symptome