Create issue ticket

233 mögliche Ursachen für Perianalwarzen, Zervixkarzinom

  • Humane Papillomviren-Infektion

    In Europa sterben jährlich etwa 15.000 Patientinnen an Gebärmutterhalskrebs (Zervixkarzinom) (Quelle: Onkologie-Kongress ECCO, Paris, 2005).[dgk.de] Die Hochrisiko-Typen des HPV begünstigen neben dem Zervixkarzinom auch Krebserkrankungen im Bereich der Scheide, am Penis, am Anus oder auch in der Mundhöhle.[medlexi.de] Dort haben Feigwarzen und Zervixkarzinome stark abgenommen.[werner-mendling.de]

  • Humane Papillomviren

    Dort haben Feigwarzen und Zervixkarzinome stark abgenommen.[werner-mendling.de] Durch HPV-Infektion kann ein Zervixkarzinom entstehen Die Tatsache, dass in 99,7 % der Zervixkarzinome Hochrisiko-Typen vorkommen (HPV 16: 50 %, HPV 18: 20 %), im Vergleich[de.wikipedia.org] Einem Zervixkarzinom gehen stets Krebsvorstufen voraus.[gesundes-kind.de]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom

    […] innerhalb eines Jahres) Progressive multifokale Leukenzephalopathie Salmonellen - Sepsis, rezidivierend Tuberkulose Toxoplasmose, zerebral Wasting-Syndrom (durch HIV bedingt) Zervixkarzinom[de.wikipedia.org]

  • Penile Warze

    Lebensjahr zur Vorbeugung des Zervixkarzinoms von der Ständigen Impfkommission der Ärzteschaft (Stiko) empfohlen, wobei sowohl der Vierfach- als auch der Zweifachimpfstoff[dstig.de] Mehrere ältere Modelle für die Kosten-Effektivität des Impfprogramms für Männer, die sich nur auf die Reduktion der Zervixkarzinom-Rate bezogen, haben sich als nicht kosteneffektiv[hivandmore.de]

  • Zervixdysplasie

    Eine Zervixdysplasie gilt als Vorstufe des Zervixkarzinoms im Bereich des Gebärmutterhals.[dysplasie.net] Kolben Zervikale intraepitheliale Neoplasien als Vorstufen des Zervixkarzinoms – Identifikation von Markern zur Vorhersage von Progression und Regression Ansprechpartner:[klinikum.uni-muenchen.de] Der Gruppe V werden Zellveränderungen eines invasiven Zervixkarzinoms zugeordnet.[diametric-verlag.de]

    Es fehlt: Perianalwarzen
  • Perianalwarzen

    HPV 16, 18, 31, 45 wird ein hohes Karzinomrisiko (fast immer nachweisbar beim Zervixkarzinom), HPV 33, 35, 39 ein mittleres Risiko (Nachweis bei 1-5% invasiv wachsender Zervixkarzinome[enzyklopaedie-dermatologie.de] Der Immunmodulator ist bereits zur Behandlung einer weiteren Form des hellen Hautkrebses sowie gegen Genital- und Perianalwarzen zugelassen.[pharmazeutische-zeitung.de] Lebensjahr zur Vorbeugung des Zervixkarzinoms von der Ständigen Impfkommission der Ärzteschaft (Stiko) empfohlen, wobei sowohl der Vierfach- als auch der Zweifachimpfstoff[dstig.de]

  • HIV-Infektion

    Nach erfolgter Transmission und Replikation des humanen Immundefizienz-Virus (HIV) im menschlichen Organismus kann die Diagnose einer HIV-Infektion gestellt werden. Es werden zwei Subtypen des HIV unterschieden, die als HIV-1 und HIV-2 bezeichnet werden. Beides sind Retroviren, die eine progressive Zerstörung[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Perianalwarzen
  • Opfer sexuellen Missbrauchs

    In jeder Schulklasse ist statistisch gesehen mindestens ein Kind von sexuellem Missbrauch betroffen, sagt die Frauen- und Familienbeauftragte des Bodenseekreises, Veronika Wäscher-Göggerle . Zeit also, eine Beratungsmöglichkeit auch im Landkreis anzubieten. Und die startet am Dienstag, 7. Juni, ihren Betrieb. Geführt[…][schwaebische.de]

    Es fehlt: Zervixkarzinom
  • Analverkehr

    Viele Frauen lehnen Analsex ab, weil sie ihn gedanklich mit Schmerzen verbinden. Mit ein paar Tipps muss das aber gar nicht der Fall sein. Wir verraten dir, wie du Sex von hinten auch ganz schmerzfrei erleben kannst. Analsex ohne Schmerzen – geht das? Analverkehr gehört zu den Sexfantasien vieler Männer. Frauen[…][fem.com]

    Es fehlt: Zervixkarzinom
  • HIV-2-Infektion

    Hallo Ich hatte vor nun ca 9 wochen einen bestätigten risikokontakt Meine bisherigen tests: Pcr hiv 1 nach 2, 4 und 8 wochen Ak/ag gen. 4 test nach 6 und 8 wochen Lues screening nach 6 wochen Alle negativ Warte momentan noch auf pcr hiv 2 (8 wochen) mich beunruhigt sehr, dass die testergebnisse immer nocht[…][med1.de]

    Es fehlt: Perianalwarzen

Weitere Symptome