Create issue ticket

87 mögliche Ursachen für Pinealiszyste, Zentraler Diabetes insipidus

  • Pinealiszyste

    Als gliale Pinealiszyste oder Pinealiszyste wird eine gutartige Veränderung im Bereich der Zirbeldrüse (Glandula pinealis) bezeichnet.[de.wikipedia.org] Manchmal sind Pinealiszysten von Pinealistumoren schwer zu unterscheiden. Abb1. A: Endoskopisches Bild einer Pinealiszyste (Pfeile).[medizin.uni-greifswald.de] Pinealiszyste als Zufallsbefund bei der Obduktion .[deacademic.com]

    Es fehlt: Zentraler Diabetes insipidus
  • Adenokarzinom der Brust

    Der Terminus Adenokarzinom der Brust (AKB) beschreibt unterschiedliche Subtypen von Mammatumoren, darunter duktale und lobuläre Karzinome. In frühen Stadien der Krankheit ist eine schmerzlose Umfangsvermehrung in der Brust oft das einzige Symptom, während bei fortgeschrittener Tumorerkrankung zusätzlich lokale[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Elektrolytungleichgewicht

    Der Begriff Elektrolytstörung bezeichnet die krankhafte Abweichung der Plasmakonzentration eines physiologisch bedeutsamen Elektrolyts von der Norm. In extremen Fällen kann eine schwerwiegende oder andauernde Elektrolytstörung zu Herzproblemen, Fehlfunktionen des Nervensystems, Organversagen und schließlich zum[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Diabetes insipidus

    Julia Feucht, Ärztin Keywords: ADH-Mangel, Diabetes insipidus, zentraler Diabetes insipidus, renaler Diabetes insipidus, nephrogener Diabetes insipidus, Diabetes insipidus[eesom.com] Zum Seitenanfang Ursachen Beim ADH-Mangel wird zwischen einem zentralen und einem renalen Diabetes insipidus , auch nephrogener Diabetes insipidus genannt, unterschieden.[eesom.com] Beim zentralen Diabetes insipidus (Syn.[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Schädelfraktur

    Eine Unterbrechung der physischen Integrität jener knöchernen Strukturen, die das Gehirn umgeben, wird als Schädelfraktur (SF) bezeichnet. Bettruhe, eine erhöhte Lagerung des Kopfes, Pharmatherapie und möglicherweise ein operativer Eingriff kommen zur Behandlung von SF infrage. In vielen Fällen genügt eine[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Bronchialkarzinom

    Das Bronchialkarzinom (BK) ist eine bösartige Neubildung der Lunge, die vom Bronchialepithel ausgeht. Derartige Neoplasien zählen zu den häufigsten Todesursachen überhaupt. BK können respiratorische Symptome induzieren, aber häufig ist die Erkrankung bereits weit fortgeschritten, wenn Husten, Hämoptysis, Atemnot[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Hydronephrose

    Eine Hydronephrose (Wassersackniere), oder Uronephrose, ist eine Erweiterung des Nierenhohlsystems, die mittel- und langfristig mit einer Zerstörung des Nierengewebes einhergeht und durch eine chronische Harnstauung durch Störung im Harnabfluss zustande kommt. Je nach Höhe der Störung kann nicht nur das[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Suprasellärer Tumor

    77 Herzhypertrophie 469 78 Herzinsuffizienz 473 79 Hypertonie 481 710 Schock und Schockorgane 491 711 Thrombose 501 712 Thromboembolie 512 713 Periphere arterielle Durchblutungsstörungen 519 8 Blutungen 529 9 Anämien 541 10 Erkrankungen der Atemwege 553 102 Lungenemphysem 557 103 Atelektase 562 11 Erkrankungen[…][books.google.de]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Sheehan-Syndrom

    insipidus Adiuretinhyposekretion Diabetes insipidus Diabetes insipidus vom neurogenen Typ Diabetes spurius Hypophysärer Diabetes insipidus Vasopressinhyposekretion Wasserharnruhr[icdscout.de] Zentraler Diabetes insipidus E23.3 Hypothalamische Dysfunktion, anderenorts nicht klassifiziert Dyspituitarismus Hypothalamischer Hypogonadismus Hypothalamusdysfunktion Hypothalamusüberaktivität[icdscout.de] Hypopituitarismus Wachstumshormonmangel E23.0 G73.5* Myopathie bei Hypopituitarismus E23.1 Arzneimittelinduzierter Hypopituitarismus Arzneimittelinduzierter Hypopituitarismus E23.2 Diabetes[icdscout.de]

    Es fehlt: Pinealiszyste
  • Syphilis

    Die Syphilis (Lues, Lues venerea) ist eine Geschlechtskrankheit, die durch Treponema pallidum verursacht wird. Syphilis (Lues, Lues venerea) ist eine Infektionskrankheit, die zu den sexuell übertragbaren Erkrankungen gehört. Der Erreger der Syphilis ist das zu den Spirochäten zählende Bakterium Treponema pallidum. Die[…][symptoma.com]

    Es fehlt: Pinealiszyste

Weitere Symptome