Create issue ticket

120 mögliche Ursachen für Primäre HIV-Infektion

  • Pfeiffersches Drüsenfieber

    Wir haben nach der Ausheilung, wenn wir eine primäre Infektion mit Krankheitszeichen hatten, dann den latenten Infektionszustand.[deutschlandfunk.de] Es kann dann aber zu einer Reaktivierung kommen, und die sind dann ja gefährlich: bei HIV-Aids-Patienten zum Beispiel, bei Patienten, die eine künstliche Immunsuppression[deutschlandfunk.de]

  • Erworbenes Immundefektsyndrom

    Die HIV-Infektion kann in folgende Stadien unterteilt werden: Ansteckung und Inkubationszeit Akute HIV-Infektion (auch als primäre HIV-Infektion bezeichnet) Chronische HIV-Infektion[symptoma.com]

  • Primäre HIV-Infektion

    […] klinischen Verlauf der primären HIV-Infektion.[aerzteblatt.de] Grafik Primärer Endpunkt in Bezug auf die Zeit zwischen Serokonversion und Randomisierung Fazit: Eine vorübergehende antiretrovirale Therapie in der Frühphase einer HIV-Infektion[aerzteblatt.de] Symptomatik der primären HIV-Infektion Alle Leserbriefe zum Thema[aerzteblatt.de]

  • Tonsillitis

    Als Tonsillitis oder Mandelentzündung bezeichnet man eine schmerzhafte Entzündung der Tonsillen. In der Praxis ist der Begriff für die Entzündung der Gaumenmandeln (Tonsilla palatina) reserviert. Die Erkrankung ist ansteckend und kann durch Tröpfcheninfektion übertragen werden. Eine akute Streptokokken-Tonsillitis[…][de.wikipedia.org]

  • Pharyngitis

    Pharyngitis ist eine Entzündung des Rachens, die besonders häufig bei Kindern auftritt. Die Symptome variieren gewöhnlich je nachdem, ob es sich um eine virale oder bakterielle Infektion handelt. Sie können auch von mild bis schwer reichen. Im Falle von viraler Pharyngitis sind die folgenden Symptome häufig:[…][symptoma.com]

  • Periphere Neuropathie

    G60-G64 Polyneuropathien und sonstige Krankheiten des peripheren Nervensystems Exkl.: Neuralgie o.n.A. ( M79.2- ) Neuritis o.n.A. ( M79.2- ) Periphere Neuritis während der Schwangerschaft ( O26.83 ) Radikulitis o.n.A. ( M54.1- ) Info: G60.- Hereditäre und idiopathische Neuropathie G61.- Polyneuritis G62.- Sonstige[…][icd-code.de]

  • Toxoplasmose

    Erreger/Epidemiologie Opportunistische Infektion; fast immer endogene Reaktivierung einer latenten Infektion mit dem Protozoon Toxoplasma gondii Häufigste neurologische OI, nicht selten Erstmanifestation. Durch HAART Inzidenz um 50-60% rückläufig. Meist erst bei CD4-Zellen 100/µl Klinik Subakute fokale Symptome (Mono-[…][hivleitfaden.de]

  • Thrombozytopenie

    Thrombozytopenie (kurz: Thrombopenie; von altgriechisch θρόμβος (thrómbos) „Klumpen“, κύτος (kýtos) „Höhlung“, „Gefäß“, „Hülle“ und πενία (penía) „Mangel“) bezeichnet einen Mangel an Thrombozyten (Blutplättchen) im Blut. Der Mensch verfügt normalerweise über ca. 150.000–450.000 Thrombozyten pro µl Blut; wird[…][de.wikipedia.org]

  • Coxsackie-Virus-Infektion

    Diagnose Labordiagnostik beim Neugeborenen/Säugling: Coxsackievirus PCR oder ELISA aus Liquor, Serum, Rachenabstrich oder Stuhlproben. Zur Bestätigung der Infektion bei der Mutter: Coxsackievirus PCR oder ELISA aus maternalen Blut- und Stuhlproben sowie bei Entbindung aus Nabelschnurblut. Komplikation Bei[…][enzyklopaedie-dermatologie.de]

  • Diarrhoe

    Als Durchfall oder Diarrhoe (auch Diarrhö; von griechisch διάρροια diárrhoia ‚Durchfall‘, ‚Bauchfluss‘, aus διά diá ‚durch‘ und ῥέω rhéō ‚fließen‘; vgl. Ruhr) wird die mehrfache Ausscheidung von zu flüssigem Stuhl bezeichnet. Durchfall kann ein Symptom vieler Erkrankungen (z. B. Infektionen,[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome