Create issue ticket

395 mögliche Ursachen für Renin erhöht

  • Gitelman-Syndrom

    Dagegen ist die renale Prostaglandinexkretion bei der TSLT häufig nur leicht oder mäßig erhöht (19, 35).[aerzteblatt.de] Ähnlich wie bei der FSLT findet man auch hier eine sekundäre hypokaliämische Alkalose als Zeichen einer Stimulation des Renin-Angiotensin-Aldosteron-Systems.[aerzteblatt.de]

  • 18-Hydroxylase Mangel

    Als differentialdiagnostisches Kriterium der Ursachenabklärung dient die Renin-Plasmakonzentration, die bei primären Krankheitsformen kompensatorisch erhöht (hyperreninämischer[flexikon.doccheck.com] Die Stimulation der Nebennierenrinde durch - je nach Enzymdefekt - erhöhte Hypophysenhormon- (ACTH, FSH, LH) oder Renin-Spegel führt zur Hyperplasie.[de.wikibooks.org] Vitamin D unterdrückt die Produktion des Renins und reduziert dadurch die gesamte blutdruckerhöhende Signalkaskade ( 114 ).[inutro.com]

  • Sekundärer Hyperaldosteronismus

    […] ist also Renin erhöht Nachlastsenkung am Herzen)[members.inode.at] erhöht, Aldosteron/Renin-Ratio normal Therapie Therapie der Grundkrankheit: Ödembildende Erkrankungen werden mit Diuretika therapiert, das RAAS wird durch ACE Hemmer und[megru.ch] Eine erhöhte Apparat, juxtaglomerulärer Erkrankung Reninaktivität Renin Aktivität, erhöhte als Folge einer organischen oder funktionellen Veränderung im Bereich des juxtaglomerulären[eref.thieme.de]

  • Erkrankung der ableitenden Harnwege

    Trotz der Natrium- und Wasserretention sind Aldosteron und die Reninaktivität erhöht.[eref.thieme.de] Die erhöhte Aldosteronkonzentration (sekundärer Hyperaldosteronismus) fördert ihrerseits die Hypokaliämie.[eref.thieme.de] Quelle des Renins sind in der Schwangerschaft neben der Niere Ovar, Uterus und Plazenta.[eref.thieme.de]

  • Hypertonie

    Aldosteron ist erhöht, Renin ist erniedrigt (im Gegensatz zum sekundären Hyperaldosteronismus: Hier ist Renin stark erhöht).[eref.thieme.de] Der Aldosteron-Renin-Quotient ist somit nicht erhöht.[eref.thieme.de] Im Gegensatz zum primären Hyperaldosteronismus ist bei der sekundären Form die Plasmareninaktivität nicht supprimiert, sondern erhöht oder unverändert.[eref.thieme.de]

  • Essentielle Hypertonie

    Außerdem wirkt sich ein Vitamin D Mangel negativ auf das Nebennierenhormon Renin aus, das unter anderem an der Regulation des Blutdrucks beteiligt ist.[blog.annette-pitzer.de] Pathogenetisch lassen sich folgende Formen differenzieren: 4.1 Herzzeitvolumenhochdruck Hier wird das Herzzeitvolumen durch nicht vom Herzen ausgehende Einflüsse erhöht.[flexikon.doccheck.com] Er erhöht direkt den Blutdruck und hemmt indirekt die Wasserausscheidung.[meine-gesundheit.de]

  • Metabolisches Syndrom

    […] stimuliertes Renin-Angiotensin-System (Kap. 6.1.3).[eref.thieme.de] Adipozyten freigesetzte Angiotensinogen den systemischen Blutdruck erhöht.[eref.thieme.de] Mehr als die Hälfte aller adipösen Personen hat eine arterielle Hypertonie, denn bei erhöhtem Körpergewicht besteht regelmäßig eine gesteigerte Sympathikusaktivität und ein[eref.thieme.de]

  • Malnutrition

    Als Ursachen für eine Erhöhung des oxidativen Stresses im Fettgewebe Übergewichtiger kann eine Hochregulation des Renin-Angiotensin-Systems und eine Reduktion des antioxidativen[eref.thieme.de] Dies könnte in erhöhten Konzentrationen reaktiver Sauerstoffspezies (reactive oxygen species, ROS) resultieren, die wiederum die Entwicklung des übergewichtsabhängigen metabolischen[eref.thieme.de]

  • Hypoaldosteronismus

    Durch die gleichzeitige Bestimmung von Renin kann der primäre hyperreninämische Hypoaldosteronismus (Renin erhöht) vom sekundären hyporeninämischen Hypoaldosteronismus (Renin[eref.thieme.de] Hypoaldosteronismus , primär ( Renin erhöht) und sekundär (Renin erniedrigt) ...[de.mimi.hu] Sekundärer (Renin erniedrigt): Renin-Mangel, durch ungenügende Produktion der Niere Schädigung des juxtaglomerulären Apparates Chronische Nebenniere nrinden- Insuffizienz[de.mimi.hu]

  • Atrophische Vaginitis

    Freie Hormone haben keine Wirkung von erhöhten Östrogenspiegel.[premarin-conjugated-estrogens.com] Die Zunahme der anderen Plasmaproteine wird ebenso beobachtet wie Angiotensinogen / Renin-Substrat, alpha-I-Antitrypsin, Ceruloplasmin.[premarin-conjugated-estrogens.com] Dazu gehören Corticoid-Bindungs-Globulin (CBG), Sex-Hormon-bindendes Globulin (SHBG), was zu erhöhten zirkulierenden Kortikosteroiden und Geschlechtssteroiden führt.[premarin-conjugated-estrogens.com]

Weitere Symptome