Create issue ticket

7 mögliche Ursachen für Retinaödem

  • Verschluss der zentralen Netzhautvene

    Der Verschluss der zentralen Netzhautvene (ZRVO) ist ein Sonderfall der Venenthrombose (VT). Damit gilt hinsichtlich der Risikofaktoren und Pathogenese Ähnliches wie für die VT im Allgemeinen. Im Gegensatz zum Arteria centralis retinae Verschluss, der meist als Folge eines thromboembolischen Events auftritt, werden[…][symptoma.de]

  • Hypertensive Retinopathie

    Synonym: hypertensive Retinopathie 1 Definition Beim Fundus hypertonicus handelt es sich um eine Schädigung der arteriellen Gefäße ( Arteriolen ) der Netzhaut ( Retina ) im Rahmen einer systemischen arteriellen Hypertonie. 2 Ätiologie Die pathologischen Veränderungen der retinalen Arteriolen sind auf eine primäre[…][flexikon.doccheck.com]

  • Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom

    Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten. Bearbeiten nach den Ophthalmologen Alfred Vogt (1879-1943, Schweiz), Yoshizo Koyanagi (1880-1954, Japan) und Einosuke Harada (1892-1946, Japan) Englisch: Vogt-Koyanagi syndrome 1 Definition Beim Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom handelt es sich um eine multisystemische[…][flexikon.doccheck.com]

  • Schwangerschaft

    Retinaödem, Retinaablösungen, Retinablutungen, Optikusatrophie (selten)[eref.thieme.de]

  • Diabetische Retinopathie

    Bei Spiegelung des Augenhintergrundes fallen diverse Veränderungen der Netzhaut auf: Mikroaneurysmen der Arterien Kalibersprünge der Venen Blutungen innerhalb der Retina Retinaödem[flexikon.doccheck.com]

  • Verätzung

    Zunächst reversibel (Retinaödem).[eref.thieme.de]

  • Morbus Coats

    Nichtzystoides Makulaödem Phakoma des Auges Postinfektiöse Retinaatrophie Retinaatrophie Retinachalkose Retinahyperämie Retinakongestion Retinaödem Retinastauung Retinazyanose[icdscout.de] Retina Hereditäres dominantes zystoides Makulaödem Lichtschädigung der Retina Makulaödem Netzhautödem Nichttraumatisches peripheres Netzhautödem Nichttraumatisches peripheres Retinaödem[icdscout.de]

Weitere Symptome