Create issue ticket

4 mögliche Ursachen für Retinaödem

  • Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom

    Das Vogt-Koyanagi-Harada-Syndrom ist eine multisystemische Erkrankung, der eine T-Zell-vermittelte Autoimmunreaktion gegen Melanozyten zugrunde liegt. M. M. Lavezzo, V. M. Sakata u. a.: Vogt-Koyanagi-Harada disease: review of a rare autoimmune disease targeting antigens of melanocytes. In: Orphanet Journal of Rare[…][de.wikipedia.org]

  • Retinaödem

    Die für eine Methanolvergiftung typische Schädigung des Gesichtssinns beginnt - meist am dritten Tag - zunächst mit einem (reversiblen) Retinaödem, wodurch das Sehvermögen[deutsche-apotheker-zeitung.de] […] die kleinkalibrigen Netzhautgefäße, deren Durchlässigkeit sie erhöht und ruft die Anwesenheit von Flüssigkeit im Zentrum der Netzhaut (die Makula) hervor und nennt sich Retinaödem[lupus-live.de]

  • Fabry-Syndrom

    Als Folge der Akkumulation von Ceramidtrihexosid treten Hautschädigungen (purpurrote Flecken und Knötchen), Hornhauttrübung, Linsentrübung, Retinaödem sowie cardiovaskuläre[spektrum.de]

  • Aldehyd-Vergiftung

    Die für eine Methanolvergiftung typische Schädigung des Gesichtssinns beginnt - meist am dritten Tag - zunächst mit einem (reversiblen) Retinaödem, wodurch das Sehvermögen[deutsche-apotheker-zeitung.de]

Weitere Symptome