Create issue ticket

9 mögliche Ursachen für Retrozerebelläre Zyste

  • Arachnoidalzyste

    Abb. 1.37 Kleinhirnhypoplasie mit großer retrozerebellarer (Arachnoidal-)Zyste. Kleinhirnhypoplasie Arachnoidalzyste, retrozerebellare Zyste retrozerebellare[eref.thieme.de]

  • Dandy-Walker-Syndrom

    Abb. 1.37 Kleinhirnhypoplasie mit großer retrozerebellarer (Arachnoidal-)Zyste. Kleinhirnhypoplasie Arachnoidalzyste, retrozerebellare Zyste retrozerebellare[eref.thieme.de] Im nach hinten geneigten Koronarschnitt divergieren die beiden Seitenventrikel bedingt durch die retrozerebellare Zyste ( Abb. 1.35c, Abb. 1.36c).[eref.thieme.de]

  • Megacisterna magna

    Im Gegensatz zur Megacisterna magna retrozerebellaren Arachnoidalzyste lässt sich hinter dem Kleinhirn eine große Zyste nachweisen, die jedoch zu keiner Kompression des Kleinhirns[eref.thieme.de] Ventrikel (4) und der Zyste. Dysplastischer, vergrößerter III. Ventrikel (3) bei gleichzeitig bestehender Balkenagenesie.[eref.thieme.de] Dandy-Walker-Variante Große zystische Raumforderung retrozerebellar Megacisterna magna (Z). Hypoplastischer Kleinhirnwurm. Keine Kommunikation zwischen dem IV.[eref.thieme.de]

  • Lissenzephalie

    Die Kleinhirnvolumenminderung ist häufig mit einer retrozerebellären Zyste assoziiert.[eref.thieme.de]

  • Hydrozephalus

    Ventrikel, der mit einer retrozerebellären Zyste kommuniziert, und Verlagerung des Tentoriums, des Confluens sinuum und des lateralen Sinus nach oben sowie a. p.[eref.thieme.de]

  • Adams-Oliver-Syndrom Typ 2
  • Angeborene Fehlbildung

    In manchen Fällen mit großen, raumfordernden retrozerebellären Zysten kann ein zystoperitonealer Shunt erforderlich sein.[eref.thieme.de]

  • Neuralrohrdefekt

    Im nach hinten geneigten Koronarschnitt divergieren die beiden Seitenventrikel bedingt durch die retrozerebellare Zyste ( Abb. 1.35c, Abb. 1.36c).[eref.thieme.de] Zyste oder Megacisterna magna ( Abb. 1.38a) erfüllt werden.[eref.thieme.de] retrozerebellar lokalisierte Zyste:[eref.thieme.de]

  • Arachnoidalzysten

    Ventrikel mit der retrozerebellären Zyste kommuniziert und daher vergrößert erscheint, neigen Arachnoidalzysten eher dazu, den Ventrikel zu komprimieren (s. Abb. 24.1e).[eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome