Create issue ticket

273 mögliche Ursachen für Spina bifida, Zehengang

  • Zerebralparese

    Spina Bifida ist eine angeborene Schädigung an Wirbelsäule und Rückenmark. Sie kann zu Lähmungserscheinungen bis hin zur Querschnittlähmung führen.[cbm.de]

  • Duchenne-Muskeldystrophie

    Frühsymptome sind ein um wenige Monate verzögerter Gehbeginn mit häufigem Zehengang.[krankenhaus-rummelsberg.de]

    Es fehlt: Spina bifida
  • Neurogene Harnblase

    bifida Klinische Erscheinungen Für Patient und Pflege relevant ist die Kontinenz , zur Vermeidung von Komplikationen wesentlich ist eine Unterscheidung in erhöhten Blasendruck[de.wikipedia.org] bifida.[urologielehrbuch.de] Diabetes mellitus, Alkoholismus oder Vitamin B12 Mangel Neoplasien wie Neuroblastom oder Steißbeinteratom als Komplikation nach Operationen wie Analatresie, Verschluss einer Spina[de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Zehengang
  • Folsäuremangelanämie

    bifida (eine angeborene Spaltbildung im hinteren Teil der Wirbelsäule) zu erkranken, erhöht.[netdoktor.at] Schwangere müssen besonders aufpassen Bei Folsäuremangel während der Schwangerschaft ist das Risiko für das Baby, an Spina bifida (eine angeborene Spaltbildung im hinteren[medizinfo.de] Ein Folsäuremangel in der Schwangerschaft begünstigt schwere Neuralrohrdefekte wie Spina Bifida (offener Rücken) oder Anenzephalie (nicht geschlossene Schädeldecke).[fem.com]

    Es fehlt: Zehengang
  • Hydrozephalus

    Shunt Englische Bezeichnung für Hirnwasserableitung Spaltbildung der Wirbelsäule Spina bifida Spina bifida Umschriebene Spaltbildung der Wirbelsäule durch Fehlen des hinteren[handbuch.arque.de] Spina bifida ist eine angeborene Fehlbildung des Rückenmarks und der Wirbelsäule.[kum-kompass.de] Meist tritt ein Hydrozephalus in den ersten beiden Lebensjahren auf, auch in Verbindung mit einem „offenen Rücken“, Spina Bifida.[futura-berlin.de]

    Es fehlt: Zehengang
  • Folsäuremangel

    Ein Folsäuremangel in der Schwangerschaft begünstigt schwere Neuralrohrdefekte wie Spina Bifida (offener Rücken) oder Anenzephalie (nicht geschlossene Schädeldecke).[fem.com] Folsäuremangel kann zu einem fehlerhaften Verschluss des Neuralrohrs führen, wie z.B. bei der Spina bifida, dem offenen Rücken oder Rückenmarksbruch.[swissmom.ch] Das Risiko einer Spina bifida, welche bei einer von tausend Schwangerschaften unter Folsäuremangel auftritt, kann mit einer rechtzeitigen, zusätzlichen Einnahme um etwa 70[fem.com]

    Es fehlt: Zehengang
  • Pantothenat-Kinase-assoziierte Neurodegeneration

    Die Pantothenatkinase-assoziierte Neurodegeneration (PKAN), auch weiterhin als Hallervorden-Spatz-Syndrom (HSS) bezeichnet, ist eine sehr seltene neuro-degenerative Erkrankung, bei der sich insbesondere in den Basalganglien (Globus Pallidus und Substantia nigra) erhöhte Mengen an Eisen nachweisen lassen. Daher wird[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Spina bifida
  • Folsäure

    Eine Spina bifida occulta geht mit leichten oder gar keinen Symptomen einher, Spina bifida aperta oder Spina bifida cystica zumeist mit Querschnittslähmung, Blasen- und Darmstörungen[merckgroup.com] Am häufigsten sind die Anenzephalie und die Spina bifida. Bei der Anenzephalie bildet sich ein großer Teil des Gehirns nicht.[tagesspiegel.de] Schließt sich die Neuralplatte nicht und bleibt an der Nahtstelle offen, entwickelt sich der Embryo mit einem Wirbelspalt weiter, Spina bifida genannt.[merckgroup.com]

    Es fehlt: Zehengang
  • Myelomeningozele

    […] mit Hydrocephalus und mit Spina bifida; Septum des Aquaeductus cerebri mit Spina bifida; Septum des Sylvius-Aquäduktes mit Spina bifida; Spina bifida; Spina bifida aperta[gesundheits-lexikon.com] Leitmerkmale: von Asymptomatik bis Lähmungen Ursachen unvollständiger Verschluss der Wirbelsäule genetisch Umwelteinflüsse Symptome Meist lumbal oder sakral: Spina bifida:[medizin-kompakt.de] Unter Spina bifida (Thesaurus-Synonyme: Angeborene Schädeldeformität mit Hydrocephalus und mit Spina bifida; Anomalie des Aquaeductus cerebri mit Spina bifida; Anomalie des[gesundheits-lexikon.com]

    Es fehlt: Zehengang
  • Autosomal-rezessive Gliedergürtelmuskeldystrophie Typ 2I

    Die Gliedergürteldystrophie 2I (LGMD2I) ist eine sehr seltene Erkrankung aus der Gruppe der Gliedergürteldystrophien. Krankheitsursache und -entstehung Die LGMD2I wird durch Mutationen im FKRP-Gen (beim Menschen Chromosom 19q13.3) verursacht und autosomal - rezessiv vererbt. Klinisch ist die Erkrankung durch[…][de.wikipedia.org]

    Es fehlt: Spina bifida

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome