Create issue ticket

83 mögliche Ursachen für Spontanblutung

  • Hämophilie

    Spontanblutungen, Hämarthrosen, Muskelblutungen[eref.thieme.de] Spontanblutungen sowie Hämarthrosen![eref.thieme.de] Schwere Hämophilie A oder B: Faktorenaktivität 1% der Norm; Spontanblutungen.[eref.thieme.de]

  • Hereditärer Faktor-X-Mangel

    Bei der schweren Form können auch Spontanblutungen wie bei der Hämophilie A auftreten. Die Halbwertszeit beträgt 30–48 Stunden.[eref.thieme.de]

  • Hämophilie A

    […] regelhaft Spontanblutungen[eref.thieme.de] Spontanblutungen sind möglich[eref.thieme.de] Spontanblutungen, chronische Hämarthrose[eref.thieme.de]

  • Paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie

    Synonyme: PNH, Marchiafava-Micheli-Syndrom, Marchiafava-Anämie Englisch : paroxysmal nocturnal hemoglobinuria 1 Definition Die paroxysmale nächtliche Hämoglobinurie, kurz PNH, ist eine genetisch bedingte Erkrankung, die durch hämolytische Anämie, Thrombophilie und Panzytopenie gekennzeichnet ist. Ihr liegt eine erworbene[…][flexikon.doccheck.com]

  • Lymphoblastisches T-Zell Lymphom

    Ein lymphoblastisches T-Zell Lymphom (T-LBL) ist eine seltene Form des Non-Hodgkin-Lymphoms und daher eine lymphoproliferative Erkrankung. Es wird hauptsächlich bei jungen Menschen unter 20 Jahren diagnostiziert, und seltener bei älteren Personen, die das 50. Lebensjahr bereits vollendet haben. Betroffene[…][symptoma.de]

  • Hämophilie B

    Die Symptome der Hämophilie B können von praktischer Symptomfreiheit bis hin zu häufigen Spontanblutungen reichen.[allaboutbleeding.de] Diese Patienten neigen nach Verletzungen zu Blutungen und manche haben Spontanblutungen.[symptoma.com]

  • Hereditärer Faktor-XIIIA-Mangel

    Ein hereditärer Mangel an Faktor-XIIIA-Untergruppe (hF13AM) führt wie die seltenere Defizienz der Untergruppe B desselben Gerinnungsfaktors zur Blutungsneigung. Der Erkrankung liegt eine Sequenzanomalie auf dem kurzen Arm von Chromosom 6 zugrunde, die das Gen betrifft, das für Faktor XIII, Untergruppe A codiert.[…][symptoma.com]

  • Faktor-VII-Mangel

    Neutralisierende Autoantikörper gegen Faktor VII sind sehr selten und wurden in verschiedensten klinischen Situationen beschrieben: Neoplasien, Sepsis, Pankreatitis, Medikamente (Antithymozyten-Globulin, Penicilline, Cephalosporine, Interleukin 2). Vereinzelt wurden auch Antikörper beschrieben, die zu einer beschleunigten[…][eref.thieme.de]

  • Familiäre hämophagozytische Lymphohistiozytose

    Die familiäre hämophagozytische Lymphohistiozytose (FHL) ist eine genetisch determinierte Erkrankung der Immunregulation mit einer Einschränkung der zytotoxischen Lymphozytenfunktion. Sie wird autosomal-resessiv vererbt. Bislang konnten Mutationen in den Genen nachgewiesen werden, die Perforin (PRF1), Syntaxin-11[…][eref.thieme.de]

  • Erworbene Hämophilie A

    Die erworbene Verminderung des Faktors VIII auf dem Boden von Autoantikörpern (s. Erworbene Hämophilie) oder Alloantikörpern nach Substitutionstherapien der Hämophilie A (s. Hämophilie A und B) kann mit einer bedrohlichen, therapeutisch schwer beherrschbaren Blutungsneigung einhergehen. Selbst[…][eref.thieme.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome