Create issue ticket

23 mögliche Ursachen für T-Negativierung, Zerebrale Embolie

  • Mitralklappenprolaps

    III: Schwerwiegende Komplikationen sind u.a. zerebrale Embolien, Herzinsuffizienz mit Ausbildung eines Vorhofflimmerns, Endokarditis und der plötzliche Herztod.[medizin-wissen-online.de] T-Wellen-Abflachung oder Negativierung, gerade in den Ableitungen II/III/aVF. Evtl. Reizleitungsstörungen wie AV-Block, Links- oder Rechtsschenkelblock.[medizin-wissen-online.de]

  • Myokardinfarkt

    […] der T-Welle kommt?[medi-learn.de] Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org] .nach einem Infarkt bleibt stets narbengewebe zurück, um das herum sich die Erregungsleitung einen Umweg nehmen muß....und dieser "umweg" führt meines erachtens zu einer T-negativierung[medi-learn.de]

  • Aortenklappenstenose

    Eine Druckhypertrophie ist durch eine T-Negativierung in den linkspräkordialen Ableitungen V4-V6.[medizin-wissen-online.de]

  • Koronare Herzkrankheit

    Einschränkungen 0 II – normale Aktivität leicht eingeschränkt 5 III – normale Aktivität stark eingeschränkt 9 Dauer der Beschwerden 6 Monate 0 8 Ruhe-EKG: ST-Senkung oder T-Negativierung[flexikon.doccheck.com]

  • Akuter Myokardinfarkt

    Im weiteren Verlauf kommt es nach etwa einem Tag oft zu einer „Negativierung“ (Ausschlag unterhalb der sogenannten Nulllinie) von T-Wellen.[de.wikipedia.org]

  • Kardiomyopathie

    INTERNATIONAL STUDIEREN Artikel Autoren Abbildungen & Tabellen Literatur Briefe & Kommentare Statistik Hintergrund: Die Isolierte Noncompaction-Kardiomyopathie (NCCM) wurde erstmals 1984 beschrieben. Sie gewinnt heute als primäre genetische Kardiomyopathie zunehmende Bedeutung. Methoden: Anhand eigener Erfahrungen[…][aerzteblatt.de]

  • Schlaganfall

    Sie sind hier: Home IGeL A - Z Kann ein Ultraschall der Halsschlagadern Ablagerungen erkennen und so dazu beitragen, das Schlaganfallrisiko zu senken? positiv tendenziell positiv unklar tendenziell negativ negativ IGeL-Info kompakt IGeL-Steckbrief Arztgruppen Innere Medizin, diverse Fachgebiete Bereich Herz und[…][igel-monitor.de]

  • Dilatative Kardiomyopathie

    Dilatative Kardiomyopathie Eine Kardiomyopathie ist eine Herzmuskelerkrankung. Die dilatative Kardiomyopathie ist eine krankhafte Erweiterung des Herzmuskels, besonders der linken Herzkammer. Durch eine Abnahme der systolischen Pumpkraft kommt es zum fortschreitenden Verlust der Auswurfleistung des Herzens. Was[…][herzzentrum.immanuel.de]

  • Alkoholische Kardiomyopathie

    Wie Alkoholmissbrauch den Herzmuskel schädigt Bei einem Fünftel aller Betroffenen mit Herzinsuffizienz ohne Herzinfarkt in der Vorgeschichte ist Alkoholmissbrauch die Ursache der Herzschwäche. Eine Forschergruppe der Universitätsmedizin Mainz konnte zeigen, wie Ethanol die Produktion von Sauerstoffradikalen mit[…][heilpraxisnet.de]

  • Primäre Kardiomyopathie

    Felix Unger, Hubert Mörl, Hans A. Dieterich Springer-Verlag, 13.03.2013 - 551 Seiten Eingeführte und neueste therapeutische Strategien bei der Behandlung von Herzerkrankungen stehen im Mittelpunkt dieses Buches. Renommierte deutschsprachige Kardiologen und Herzchirurgen stellen sowohl operative als auch[…][books.google.de]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome