Create issue ticket

11 mögliche Ursachen für Unterdurchschnittliche Intelligenz

  • Duchenne-Muskeldystrophie

    Die Duchenne-Muskeldystrophie (DMD) ist eine Erkrankung, die durch Mutationen des DMD-Gens verursacht wird. Dieses Gen codiert für Dystrophin, ein Protein, das primär in Skelett- und Herzmuskelzellen exprimiert wird. Betroffene leiden an einer progredienten Degeneration der Skelett- und Herzmuskulatur, weshalb ihre[…][symptoma.com]

  • Intelligenzminderung

    Durchschnittliche Intelligenz: IQ 85 – 115 Unterdurchschnittliche Intelligenz: IQ 70 – 84 Leichte Intelligenzminderung: IQ 50 – 69 Mittlere Intelligenzminderung: IQ 35 – 49[kindesentwicklung.com] 129 überdurchschnittliche Intelligenz 115-129 durchschnittliche Intelligenz 85-114 unterdurchschnittliche Intelligenz 70-84 leichte Intelligenzminderung 50-69 mittelgradige[kinder-jugendpsychiater.org] Intelligenzminderungen umfassen ein großes Spektrum von einer schweren geistigen Behinderung bis zu einer kaum erkennbaren, leicht unterdurchschnittlichen Intelligenz.[kultur-kompetenz.com]

  • Schwerste Intelligenzminderung

    Durchschnittliche Intelligenz: IQ 85 – 115 Unterdurchschnittliche Intelligenz: IQ 70 – 84 Leichte Intelligenzminderung: IQ 50 – 69 Mittlere Intelligenzminderung: IQ 35 – 49[kindesentwicklung.com] 129 überdurchschnittliche Intelligenz 115-129 durchschnittliche Intelligenz 85-114 unterdurchschnittliche Intelligenz 70-84 leichte Intelligenzminderung 50-69 mittelgradige[kinder-jugendpsychiater.org] Um von einer durchschnittlichen, überdurchschnittlichen oder auch unterdurchschnittlichen Intelligenz – der so genannten Intelligenzminderung – zu sprechen, geht man von einem[oligophrenie.de]

  • Klinefelter-Syndrom

    Die Intelligenz ist normal bis unterdurchschnittlich. Mit etwa 1:1000 Geburten kommt auch diese Chromosomenanomalie verhältnismäßig häufig vor.[chemgapedia.de]

  • Turner-Syndrom

    Die Intelligenz ist normal bis unterdurchschnittlich. Mit etwa 1:1000 Geburten kommt auch diese Chromosomenanomalie verhältnismäßig häufig vor.[chemgapedia.de]

  • Prader-Willi-Syndrom

    unterdurchschnittlich entwickelt sind.[lexikon.stangl.eu] Die Kinder wachsen verlangsamt heran und sind im Hinblick auf Grobmotorik und Intelligenz unterdurchschnittlich entwickelt.[pezz.ch] Krankheit tritt durchschnittlich bei jedem sechzehntausendsten Neugeborenen auf, wobei die davon betroffenen Kinder verlangsamt heranwachsen und meist in Grobmotorik und Intelligenz[lexikon.stangl.eu]

  • Apert-Syndrom

    Die Intelligenz ist bei ca. der Hälfte der Betroffenen unterdurchschnittlich. Zu 98% tritt das Apert-Syndrom sporadisch, in nur 2% autosomal-dominant vererbt auf.[medizinische-genetik.de] Die Intelligenz ist bei ca. der Hälfte der Betroffenen unterdurchschnittlich. Zu 98% tritt das Apert-Syndrom sporadisch , in nur 2% autosomal-dominant vererbt auf.[medizinische-genetik.de]

  • XXXXY-Syndrom

    Die Intelligenz ist normal ausgeprägt, manchmal sind räumliches Vorstellungsvermögen oder mathematische Fähigkeiten unterdurchschnittlich. * Triplo-X-Syndrom, (47,XXX).[uni-protokolle.de] Intelligenz ist meist niedriger als bei Geschwistern. Die Fruchtbarkeit kann leicht herabgesetzt sein.[uni-protokolle.de]

  • Klinefelter-Syndrom mit XY/XXY-Mosaik

    Die Intelligenz ist normal bis unterdurchschnittlich. Mit etwa 1:1000 Geburten kommt auch diese Chromosomenanomalie verhältnismäßig häufig vor.[chemgapedia.de]

  • Person mit Intelligenzminderung

    Durchschnittliche Intelligenz: IQ 85 – 115 Unterdurchschnittliche Intelligenz: IQ 70 – 84 Leichte Intelligenzminderung: IQ 50 – 69 Mittlere Intelligenzminderung: IQ 35 – 49[kindesentwicklung.com] 129 überdurchschnittliche Intelligenz 115-129 durchschnittliche Intelligenz 85-114 unterdurchschnittliche Intelligenz 70-84 leichte Intelligenzminderung 50-69 mittelgradige[kinder-jugendpsychiater.org] Um von einer durchschnittlichen, überdurchschnittlichen oder auch unterdurchschnittlichen Intelligenz – der so genannten Intelligenzminderung – zu sprechen, geht man von einem[oligophrenie.de]

Weitere Symptome