Create issue ticket

25 mögliche Ursachen für Verhaltensstereotypie

  • Temporallappenepilepsie

    Die Temporallappenepilepsie (TLE; auch Schläfenlappenepilepsie oder Psychomotorische Epilepsie) ist die häufigste Form einer fokalen Epilepsie mit Beginn der Anfälle vom Temporallappen (Schläfenlappen) aus. Der Begriff wurde im Jahre 1985 durch die Internationale Liga gegen Epilepsie definiert als Erkrankung mit[…][de.wikipedia.org]

  • Zwangsstörung

    Die Zwangsstörung oder Zwangserkrankung (englisch obsessive-compulsive disorder bzw. OCD) gehört zu den psychischen Störungen. Es besteht für erkrankte Personen ein innerer Zwang oder Drang, bestimmte Dinge zu denken oder zu tun. Die Betroffenen wehren sich zwar gegen diesen auftretenden Drang und erleben[…][de.wikipedia.org]

  • Schizophrenie

    Schizophrenie ist eine psychische Erkrankung, die das Verhalten einer Person, den Lebensstil und alltägliche Handlungen stark beeinträchtigt. Zu Beginn der Erkrankung treten häufig milde Persönlichkeitsänderungen, leichte Paranoia und erhöhte Launenhaftigkeit auf. Es kann dann zu einer Affektverflachung, Depression,[…][symptoma.de]

  • Fokaler Anfall mit Bewusstseinsstörung

    Springer-Verlag , 07.03.2013 - 191 Seiten Der Status epilepticus stellt eine Extremform der Manifestation epileptischer Anfälle dar. Er ist einer derjenigen Notfälle in der Medizin, bei denen eine rasche Diagnose und konsequentes Handeln die Prognose des weiteren Krankheitsverlaufes entscheidend mitbestimmen können.[…][books.google.de]

  • Konversionsstörung

    In diesem Artikel oder Abschnitt fehlen noch folgende wichtige Informationen: Behandlung, Therapieformen, Diagnostik Hilf der Wikipedia, indem du sie recherchierst und einfügst. Konversionsstörungen sind eine Gruppe neurotischer Störungen. In der internationalen Klassifikation psychischer Störungen ICD-10 werden sie[…][de.wikipedia.org]

  • Generalisierte idiopathische Epilepsie

    Der Terminus generalisierte idiopathische Epilepsie umfasst verschiedene Formen dieser chronischen Erkrankung, die sich meist in der Kindheit oder in der Jugend manifestieren. Wenngleich die Ätiologie nicht für alle Formen der generalisierten idiopathischen Epilepsie geklärt ist, so nimmt man generell eine genetische[…][symptoma.com]

  • Hypnotischer Zustand
  • Narkolepsie

    […] dpa Helsinki – Im Jahr 2010 kam es in Finnland zu einem 17-fachen Anstieg der Narkolepsie-Erkrankungen. Die Krankheit trat 13-fach häufiger bei Kindern auf, die mit Pandemrix gegen die Neue Influenza H1N1/2009 geimpft worden waren. Angesichts dieser Zahlen aus zwei neuen retrospektiven Studien in PloS ONE 2012: doi:[…][aerzteblatt.de]

  • Narkolepsie-Kataplexie-Syndrom

    Das Narkolepsie-Kataplexie-Syndrom ist gekennzeichnet durch exzessive Tagesschläfrigkeit mit plötzlichen, aber kurzen Schlafepisoden begleitet von Verlust des Muskeltonus. Die Ursache liegt wahrscheinlich in einem Mangel an Hypocretin, das durch die hypothalamischen Neuronen gebildet wird. Zu den wichtigsten klinischen[…][symptoma.com]

  • Insulinom

    Das Insulinom ist ein seltener, meist gutartiger neuroendokriner Tumor aus endokrinen Zellen (Langerhans-Inseln) des Pankreas, in dem vermehrt Insulin produziert wird und der sich durch wiederkehrende Unterzuckerungen bemerkbar macht. Meist handelt es sich um ein Adenom. Ca. 50 % der Insulinome produzieren[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome

Ähnliche Symptome