Create issue ticket

43 mögliche Ursachen für Zerebrale Malaria

  • Malaria tropica durch Plasmodium falciparum

    Im Falle einer zerebralen Malaria ist es auch möglich, dass neurologische Herdsymptome wie Lähmungen und Krampfanfälle auftreten.[malaria.info] .: Mischinfektionen von Plasmodium falciparum mit anderen Plasmodienarten B50.0 Malaria tropica mit zerebralen Komplikationen Inkl.: Zerebrale Malaria o.n.A.[icd-code.de] […] tropica können folgende Komplikationen auftreten: Krampfanfälle, Verwirrtheit und Koma durch Beeinträchtigung des Gehirns (zerebrale Malaria).[netdoktor.at]

  • Malaria

    Die besonders gefährliche zerebrale Malaria ist durch Halluzinationen und Bewusstlosigkeit bis zu Koma und Tod geprägt.[uni-giessen.de] Wenn eine Malaria nicht erkannt und behandelt wird, kann sie tödlich verlaufen. Die zerebrale Malaria führt, falls sie unbehandelt bleibt, immer zu Koma und Tod.[gesundpedia.de] Krampfanfällen und Bewusstseinstrübungen bis zum Koma, ist Ausdruck einer zerebralen Malaria.[rki.de]

  • Zerebrale Malaria

    Zerebrale Verlaufsformen der Malaria können besondere differentialdiagnostische Schwierigkeiten bereiten.[link.springer.com] Das Verständnis der zerebralen Malaria zerebrale Malaria tritt auf, wenn die roten Blutkörperchen von P. falciparum infiziert sammeln sich in den kleinen Blutgefäße , die[alskrankheit.net] Ärzte Zeitung, 01.06.2016 Zerebrale Malaria Die Zerebrale Malaria breitet sich über "Wanderrouten" von Nervenzellen im Gehirn von Kindern aus. HEIDELBERG.[aerztezeitung.de]

  • Synkope

    CME Weiterbildung · Zertifizierte Fortbildung 361 Downloads 5 Citations Zusammenfassung Die Synkope – ein kurz dauernder, spontan reversibler Anfall von Bewusstlosigkeit – stellt ein häufiges Krankheitsbild im Kindes- und Jugendalter dar. In der diagnostischen Abklärung steht die Unterscheidung zwischen harmloseren,[…][doi.org]

  • Dehydratation

    Dehydratation (altgriechisch ὕδωρ hydor, deutsch ‚Wasser‘; Synonyme Dehydratisierung, Dehydration, Hypohydratation, Austrocknung; Antonym Hyperhydratation) bezeichnet in der Medizin einen Volumenmangel der extrazellulären Flüssigkeit, zu der auch das Blutplasma zählt. Ursache ist eine Störung des Volumenhaushalts[…][de.wikipedia.org]

  • Psychose

    Im Folgenden finden Sie die Publikationen von Peter Hartwich. Zurück zur Übersicht 2016 Böker, H., Hartwich, P., Northoff, G. (Hrsg) (2016): Neuropsychodynamische Psychiatrie. Springer, Berlin Heidelberg, 560 Seiten. 2015 Hartwich, P., Grube, M. (2015): Psychotherapie bei Psychosen. Neuropsychodynamisches Handeln in Klinik[…][frankfurterpsychoseprojekt.de]

  • Generalisierter motorischer Anfall

    Welche psychischen Störungen können vorkommen? 205 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Frauen mit Epilepsie vorkommen? 210 Welche Störungen der Hormone und der Sexualität können bei Männern mit Epilepsie vorkommen? 212 Welche anderen körperlichen Störungen und Begleitkrankheiten können[…][books.google.de]

  • Emesis

    0-6 Jahre Kinder reagieren oft bereits auf Kleinigkeiten mit Erbrechen. Kommen Fieber und weitere Symptome hinzu, liegt meist eine Virusinfektion vor. Wann spricht man von Erbrechen? Wenn ein Kind nach den Mahlzeiten kleine Nahrungsreste mit aufstößt, ist das kein Erbrechen. Gibt es jedoch größere Mengen Nahrung[…][kindergesundheit-info.de]

  • Koma

    Das Koma (altgriechisch κῶμα ‚tiefer Schlaf‘) ist eine über längere Zeit bestehende völlige Bewusstlosigkeit. In der Medizin ist ein voll ausgeprägtes Koma die schwerste Form einer quantitativen Bewusstseinsstörung, bei der ein Patient auch durch starke äußere Stimuli, wie wiederholte Schmerzreize, nicht geweckt[…][de.wikipedia.org]

  • Stupor

    Der Stupor (lateinisch „Erstarrung“; in der heutigen Bedeutung seit dem späten 14. Jahrhundert belegt) ist ein Starrezustand des ganzen Körpers bei wachem Bewusstsein, wobei Bewegungen nicht oder nur sehr langsam ausgeführt werden. Nahrung und Flüssigkeit werden nicht oder bestenfalls unter intensiver[…][de.wikipedia.org]

Weitere Symptome